Vorverkaufsstart: «Olsenbande» beim Bautzener Theatersommer

Vorverkaufsstart: «Olsenbande» beim Bautzener Theatersommer

Am 14. April beginnt für den dritten Coup der Olsenbande beim Bautzener Theatersommer der Kartenvorverkauf. Wie Intendant Lutz Hillmann am Montag sagte, gibt es schon jetzt Nachfragen für das Freiluftspektakel mit dem Titel «Die Olsenbande hebt ab» im Hof der Ortenburg. Premiere feiert die Inszenierung am 14. Juni; 35 Mal in sechs Wochen ist dann das sympathische dänische Gauner-Trio um Egon Olsen bis 22. Juli an der Spree zu erleben.

Die Olsenbande

© dpa

Schauspieler proben «Die Olsenbande und der grosse Hintermann». Foto: Arno Burgi/Archiv

Mit dieser Produktion geht die erfolgreiche Theatersommer-Serie unter Verwendung der Olsenbanden-Filme von Erik Balling und Henning Bahs zu Ende. Den ersten Coup unter freiem Himmel sahen 2016 knapp 37 000 Zuschauer bei 37 ausverkauften Vorstellungen. Wegen des großen Zuspruchs wurde die Zuschauerkapazität aufgestockt, so dass im vergangenen Jahr die Olsenbande einen erneuten Rekord aufstellte: Zu 34 Vorstellungen kamen 40 000 Zuschauer.
Beim Vorverkaufsstart sind bereits erste Szenen aus dem neuen Stück zu erleben, wie auch erneut Olaf Hais als Egon, István Kobjela als Benny und Rainer Gruß als Kjeld. Die Kassen öffnen Punkt 11 Uhr im Großen Haus in der Seminarstraße. 

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 12. März 2018 16:20 Uhr

Weitere Meldungen