Geisel: Service-Konto soll kommende Woche starten

Geisel: Service-Konto soll kommende Woche starten

Die Berliner Verwaltung testet derzeit schon das Service-Konto, über das Bürger künftig online Kita-Gutscheine oder Parkausweise beantragen können. Es sei davon auszugehen, dass das Portal nächste Woche öffentlich startet, sagte Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Donnerstag im Abgeordnetenhaus.

Andreas Geisel im Berliner Abgeordnetenhaus

© dpa

Andreas Geisel (SPD) bei einer Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses. Foto: Britta Pedersen

Laut einer Sprecherin können sich Menschen auch jetzt schon registrieren, die Dienstleistungen aber noch nicht fehlerfrei nutzen. Die Berliner sollen nach und nach mehr Verwaltungsaufgaben im Internet erledigen können. Das soll ihnen den Gang zum Bürgeramt ersparen und auch die Behörden entlasten.
Vorgesehen ist laut Geisel, auch Geburten und Sterbefälle irgendwann online melden zu können. Ebenso sei ein Sozialhilfeportal geplant. Zunächst sollen etwa 25 Dienstleistungen angeboten werden, Voraussetzung ist eine Registrierung.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 8. März 2018 16:00 Uhr

Weitere Meldungen