Kleiner Junge mit Brandverletzungen in Klinik

Kleiner Junge mit Brandverletzungen in Klinik

Ein kleiner Junge aus einer Flüchtlingsunterkunft ist mit schweren Brandverletzungen in eine Klinik eingeliefert worden. Vermutlich hat der Dreijährige am Mittwochnachmittag mit einem Feuerzeug gespielt, als seine Eltern nicht im Zimmer waren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei fing die Hose des Kleinkinds Feuer. Als der Junge in den Flur der Unterkunft im Stadtteil Gatow rannte, löschten Mitbewohner die Flammen. Rettungskräfte brachten das Kind in ein Krankenhaus.

Krankenwagen mit Blaulicht

© dpa

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. Februar 2018 10:20 Uhr

Weitere Meldungen