Spezialflugzeug überprüft Zustand der Fernwärmenetze Berlins

Das Energieunternehmen Vattenfall lässt in den kommenden Nächten ein Spezialflugzeug in einem Kilometer Höhe über Berlin fliegen.
Vattenfall Heizkraftwerk
Das Logo der Firma Vattenfall ist an einem Heizkraftwerk zu sehen. Foto: Daniel Naupold/Archiv © dpa

Die Maschine werde mit einer besonderen Infrarot-Technik Aufnahmen machen, die Erkenntnisse zum Zustand der Berliner Fernwärmenetze liefern sollen, teilte das Unternehmen am Dienstag, den 20. Februar 2018 mit. Wie lange die Flüge jeweils dauern, hänge von den Witterungsbedingungen ab. Das Flugzeug sei eigens für den Einsatz ausgerüstet und besonders leise: Die Geräuschkulisse entspreche etwa der einer Verkehrsstraße.

Laborarbeit

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Nachrichten und Meldungen aus der Berliner Wirtschaft, Industrie und von ansässigen Unternehmen und Betrieben. mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: Dienstag, 20. Februar 2018 11:30 Uhr
max 28°C
min 16°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)