64-jähriger Mann stürzt in Therme und stirbt

Bei einem tragischen Unglücksfall ist ein 64 Jahre alter Mann in einer Therme in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) ums Leben gekommen. Der Mann sei Dienstagabend um 19.50 Uhr mit Kopfverletzungen leblos im Außenbecken aufgefunden worden, berichtete die Sprecherin der Polizeidirektion Nord, Dörte Röhrs. Der alarmierte Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können. Nach ersten Ermittlungen sei der Mann offenbar beim Einstieg in das Becken auf der möglicherweise vereisten Treppe ausgerutscht und mit dem Kopf gegen den Beckenrand geprallt, berichtete Röhrs. Eine Fremdeinwirkung werde ausgeschlossen. Bei dem Toten handele es sich um einen Besucher aus Nordrhein-Westfalen, erklärte die Sprecherin.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto
Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: Mittwoch, 14. Februar 2018 10:30 Uhr

max 4°C
min -1°C
Bedeckt Weitere Aussichten »

Karriere

Büro Meeting
Ratgeber zu Karriere, Verhalten am Arbeitsplatz, Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten und Chefs mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: Joshua Hodge Photography/ www.istockphoto.com; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; dpa; Klicker/pixelio.de)