Aldi Nord ruft Pampers zurück

Der Discounter ruft «Jumbo Packs» mit Pampers-Windeln der Größen 4 und 5 zurück. Sie wurden vom 2. Februar 2018 an als Aktionsartikel in seinen Filialen verkauft.
Aldi Nord
Das Aldi-Nord-Logo. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa

Die Windeln seien aufgrund eines Fehlers in der Aldi-Logistikkette mit einer ätzenden Flüssigkeit in Kontakt gekommen, teilte das Unternehmen mit. Es bestehe die Gefahr von Hautreizungen und Verätzungen. Betroffen seien ausschließlich einzelne Packungen. In den Läden wurden die Windeln bereits aus dem Verkauf genommen. Kunden können die Windelpackungen in den Aldi-Nord-Filialen zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet.

Kind Töpfchen Windeln trocken werden Tipps

Windelentwöhnung: Trockenwerden ohne Stress

Die Kinder von Freunden sind längst trocken, nur der eigene Nachwuchs kann noch nicht auf die Windel verzichten? Bloß keine Panik. Denn Druck kann die Windelentwöhnung sogar erschweren. mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: Samstag, 10. Februar 2018 19:02 Uhr

max 3°C
min -3°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Karriere

Büro Meeting
Ratgeber zu Karriere, Verhalten am Arbeitsplatz, Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten und Chefs mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Joshua Hodge Photography/ www.istockphoto.com; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)