Wohnungsbrand in Neu-Hohenschönhausen: tote Person geborgen

Wohnungsbrand in Neu-Hohenschönhausen: tote Person geborgen

Bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Neu-Hohenschönhausen hat die Feuerwehr eine Person tot aufgefunden. Zunächst war in der Nacht zum Mittwoch ein Rettungswagen zu einer verwirrten Person in die Barther Straße gerufen worden, wie die Feuerwehr mitteilte. Die eintreffenden Rettungskräfte alarmierten dann die Löschfahrzeuge. 15 Bewohner des elfgeschossigen Hauses wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht und betreut. Bei den Löscharbeiten fand die Feuerwehr die leblose Person. Die Hintergründe des Brandes waren zunächst noch unklar.

Feuerwehr

© dpa

Das Blaulicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 7. Februar 2018 07:40 Uhr

Weitere Meldungen