Rotes Rathaus legt Kondolenzbuch aus

Für den gestorbenen Altkanzler Helmut Kohl liegt auch im Roten Rathaus in Berlin ein Kondolenzbuch aus. Am Montag trugen sich nach Angaben der Senatskanzlei zunächst der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, sowie Kultursenator Klaus Lederer (Linke) und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) ein. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) werde sich nach seiner Rückkehr von einer Dienstreise nach Montreal in das Buch eintragen, hieß es. Auch Berliner Bürger können kondolieren und noch bis Freitag ihre Anteilnahme ausdrücken. Kohl - seit 1992 Berliner Ehrenbürger - starb am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren.
Merkel Kondolenzbuch
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trägt sich in das Kondolenzbuch ein. Foto: Kay Nietfeld © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: Montag, 19. Juni 2017 11:30 Uhr

max 4°C
min 1°C
Bedeckt mit leichtem Regen Weitere Aussichten »

Diät

Augenmaß statt Crash-Diät
Detox, Fasten, Formula und Co: Ernährungstrends und Diäten mit Tipps zum gesunden Abnehmen. mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)