Dunkelhäutiges Ratinger Prinzenpaar fährt zur Kanzlerin

Dunkelhäutiges Ratinger Prinzenpaar fährt zur Kanzlerin

Das dunkelhäutige Ratinger Prinzenpaar Samuel I. und Jacinta I. repräsentiert die nordrhein-westfälischen Karnevalisten in Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel habe die beiden mitsamt ihrem Gefolge zum Närrischen Empfang am 24. Januar 2017 eingeladen, teilte der Karnevalsausschuss Ratingen am Montag mit.

Prinzenpaar aus Ratingen

© dpa

Das Ratinger Karnevalsprinzenpaar stammt gebürtig aus Kamerun. Foto: Horst Ossinger/Archiv

Der 34-jährige Samuel Awasum ist der erste Ratinger Prinz mit afrikanischen Wurzeln. Er lebt seit 2002 in der Bundesrepublik und ist seit 2008 Deutscher. Wie seine Frau Jacinta stammt er gebürtig aus Kamerun. Der Wirtschaftsinformatiker kämpft als Vorsitzender des Ratinger Integrationsrates gegen Rassismus und Diskriminierung.
Es sei eine große Ehre, die Farben Ratingens und Nordrhein-Westfalens in Berlin zu vertreten, sagte er laut Mitteilung. Das Motto der Session in der Nachbarstadt Düsseldorfs lautet diesmal «Dume huch un mahke» (Daumen hoch und machen).

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 19. Dezember 2016 14:40 Uhr

Weitere Meldungen