Senat regelt Mieterschutz im sozialen Wohnungsbau

Senat regelt Mieterschutz im sozialen Wohnungsbau

Berliner Mieter im sozialen Wohnungsbau sollen besser vor hohen Mietsteigerungen aufgrund des Wegfalls der Förderung für die Eigentümer geschützt werden. Dazu beschloss der noch amtierende rot-rote Senat am Dienstag Verwaltungsvorschriften zu dem bereits im Juli verabschiedeten Wohnraumgesetz. Danach wird den Eigentümern dieser Wohnungen angeboten, ihre Darlehen vorzeitig zum sogenannten Barwert (wirtschaftlicher Wert jetzt und nicht am Ende der Darlehenszeit) abzulösen und dafür einen Abschlag auf ihre Schulden zu erhalten, erläuterte Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD). Das betrifft nur Sozialwohnungen der Baujahre 1972 bis 1989.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 20. September 2011 16:05 Uhr

Weitere Meldungen