Künast bekräftigt Forderung nach Tempo-30-Ausbau

Künast bekräftigt Forderung nach Tempo-30-Ausbau

Die Spitzenkandidatin der Grünen zur Berliner Abgeordnetenhauswahl, Renate Künast, hat ihre Forderung nach einem drastischen Ausbau der Tempo-30-Zonen in der Hauptstadt bekräftigt. «Ich will Mobilität in der Stadt mit einem Gewinn an Lebensqualität verbinden: weniger Lärm, weniger Abgas-Belastung, weniger Spritverbrauch», sagte Künast dem «Tagesspiegel am Sonntag». Ausgenommen von Tempo 30 sollen nur Autobahnen und Hauptverkehrsadern sein. Außerdem müsse der öffentliche Nahverkehr ausgebaut werden, sagte Künast.

Renate Künast (Bündnis90/Die Grüne)

© dpa

Renate Künast, Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidatin. (Archiv)

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 14. November 2010 13:14 Uhr

Weitere Meldungen