Inhaltsspalte

Smart Health - eine neue Veranstaltungsreihe zu Gesundheit

Steine am Strand
Bild: Reicher - Fotolia.com

Die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft hängt nicht zuletzt von individueller Gesundheit und gesunden Lebenswelten ab. Die Gesellschaft befindet sich derzeit jedoch in großen Transformationsprozessen und steht damit vor neuen Herausforderungen. Rasante Veränderungen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Digitalisierung und Nachhaltigkeit beeinflussen unseren Alltag, unser Zusammenleben und damit auch unsere Gesundheit in hohem Maße. In diesem Kontext stellen wir im Rahmen von Smart Health ganz unterschiedliche Fragen:

Welchen Stellenwert hat Gesundheit auch nach der Pandemie in Politik und Gesellschaft? Welchen Beitrag kann die Gesundheitsbildung leisten, um der Klimakrise als Gesundheitskrise entgegenzuwirken? Wie wirkt sich die fortschreitende Digitalisierung auf die Gesundheit der Bevölkerung aus und wie verstärkt sie die gesundheitliche Chancenungerechtigkeit? Und letztlich auch: Wie können Volkshochschulen die individuelle und organisationale Gesundheitskompetenz stärken?

In der Veranstaltungsreihe Smart Health gehen Expert*innen diesen Fragen auf den Grund.

Livestream aus der vhs Hamburg

Referent Ulrich Schnabel
Bild: Martina van Kann

Zuversicht. Von der wichtigsten Energie in Krisenzeiten

Donnerstag, 30. September 2021, 19:00 Uhr (Zugang per Livestream)
Aus der vhs Hamburg

Im Gespräch:
Referent Ulrich Schnabel (Buchautor und Wissenschaftsjournalist bei DIE ZEIT)
Moderatorin Anette Borkel (vhs Hamburg)

Wir leben in herausfordernden Zeiten, neue Denk- und Verhaltensmuster sind gefragt. Das erfordert Energie – nicht nur praktische, ökonomische oder politische, sondern auch seelische Energie.

Wir benötigen innere Widerstandskraft, um Schwierigkeiten zu trotzen, und kreative Imagination, um neue Ideen zu entwickeln. Was zeichnet eine solch zuversichtlich-widerständige Haltung aus, welche Faktoren fördern sie?

Diesen Fragen geht Ulrich Schnabel anhand von wissenschaftlichen
Erkenntnissen, persönlichen Schicksalen und erhellenden Geschichten nach.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Sie nehmen online an der Live-Übertragung teil, können über den Chat Fragen zum Thema stellen und damit die Diskussion mit den Expert*innen beeinflussen. Hinweise zum Zugang erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Das Angebot ist kostenfrei.
Die Veranstaltung wird über Zoom gestreamt.

Ausblick

Eine zweite Veranstaltung ist für Dezember 2021 geplant. In diesem Angebot wird es um E-Health-Themen gehen.

Weitere Informationen hierzu folgen.