Inhaltsspalte

TELC an der Volkshochschule Berlin Mitte

Logo TELC
Bild: VHS Mitte

Die „Europäischen Sprachenzertifikate“ „The European Language Certificates“ (TELC)

Die Europäischen Sprachenzertifikate TELC werden in 11 Sprachen angeboten und sind international anerkannt.

Sie basieren auf dem Gemeinsamen Referenzrahmen für Sprachen des Europarats (GER).

TELC-Zertifikate sind handlungsorientiert, alltagssprachlich und berufsbezogen. Sie sind anerkannt: international, in der Arbeitswelt (auch vom DIHK), von Schulen und Hochschulen und deshalb eine gute Bewerbungsunterlage. Und nicht zuletzt kann ein Sprachenzertifikat auch ein motivierendes persönliches Lernziel sein.

Die Europäischen Sprachenzertifikate TELC werden durchgeführt von der Prüfungszentrale der Berliner Volkshochschulen.
Anmeldung zu Prüfungen ebenfalls online auf www.vhs.berlin.de oder über jede VHS.

Nähere Informationen zu den Europäischen Sprachenzertifikaten auf www.telc.net.

Sie finden Prüfungstrainings auf dieser Website bei den einzelnen Sprachen.
Fragen Sie auch Ihre Kursleitung nach der geeigneten Vorbereitung.