Kursformate

Standard

Kurse mit 1 Termin pro Woche.

Intensiv

Kurse mit 2 (oder mehr) Terminen pro Woche, abends oder tagsüber. Die Lerngeschwindigkeit ist hoch. Erwartet wird Vor- und Nachbereitung im gleichen Zeitumfang wie der Unterricht.

Kompakt

Kurze, besonders intensive Kurse, zum Beispiel als Berufstraining, zur Reisevorbereitung oder für einen schnellen Einstieg in eine neue Sprache.

Wochenendseminar

Ein kompaktes Format: sehr konzentriertes Lernen, meist eingegrenztes, spezifisches Thema.

Bildungsurlaub

Eine volle Woche lang, also 35 Unterrichtsstunden (UE). Anerkannt nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz § 11, aber natürlich offen für jede_n. Ein Angebot mit obligatorischer Einstufungsberatung. Anmeldeschluss ist zwei Wochen vor Kursbeginn (fragen Sie auch später nach freien Plätzen).

Kurse mit Muße

Lernen mit Spaß, ohne Zeit- und Prüfungsdruck, vor allem, aber nicht nur für ältere Lerner_innen.

Kurse in leichter Sprache

Ein Bildungsangebot für Menschen mit und ohne geistige Behinderung oder mit Lernschwierigkeiten. Die Teilnahme ist möglich, ohne lesen und schreiben zu können. Vor der Buchung bitte anrufen.

Konversation

In Konversationskursen können Sie spontanes und situationsgerechtes Sprechen trainieren. Ein “Konversationskurs B1“ empfiehlt sich also im Anschluss an die „Stufenkurse“ (B1.1 bis B1.4).