Subjektivität und Fotografie - Vortrag mit Diskussion im Rahmen der Ausstellung "Auf Sichtweite"

SabineKlem_Flyer

Ich mache ein Bild, also bin ich. Die Freiheit, uns ein eigenes Bild zu machen ist unsere Möglichkeit für persönlichen Ausdruck und Subjektivität.

Sabine Klem, ausgebildete Fotografin, Kuratorin und langjährige Dozentin für Fotografie an der Volkshochschule München, spricht zu dem Thema “Subjektivität und Fotografie”. In dem Räumlichkeiten der Ausstellung “Auf Sichtweite” werden interessierte Besucher eingeladen, sich mit der Thematik des persönlichen Ausdruckes in der Fotografie auseinanderzusetzen. Mit anschliessender Diskussion.

Mittwoch, 11.Oktober 2017
18 Uhr

Bikini Berlin, 1. Etage
Budapester Straße 38-50
10787 Berlin

Eintritt frei