• Die aktuell geltenden Hygieneregeln an der VHS Neukölln finden Sie hier.
  • Beachten Sie unser umfangreiches Angebot an Online- und Blended-Learning-Kursen unter www.berlin.de/vhs-neukoelln/kurse.
  • Weitere Informationen zu unseren Öffnungszeiten und zur Terminvereinbarung finden Sie hier.
Inhaltsspalte

Neukölln VEREINt

Netzwerkveranstaltung
Bild: Jörg Farys / Die Projektoren

Egal ob sportlich, kulturell oder bei der Betreuung von Geflüchteten:
Vereine tragen in Neukölln maßgeblich zum Funktionieren der Zivilgesellschaft bei. Doch viele Engagierte wünschen sich Unterstützung bei der Gründung und beim Führen eines Vereins. Diesem Bedürfnis trägt das Projekt „Neukölln VEREINt“ Rechnung. Vereinsvorstände, -mitglieder und solche, die einen Verein gründen wollen, können sich beraten lassen, sich vernetzen und umfassendes Know-how für die Vereinsarbeit erwerben.

Das Nachbarschaftsheim Neukölln als Projektträger ist für die Durchführung des Projektes im Bezirk zuständig. Die Volkshochschule Neukölln übernimmt als Kooperationspartner die fachliche Begleitung und führt zahlreiche kostenlose Kurse für Neuköllner Vereine durch.
Neben den Kursen, zu denen unter anderem Workshops und themenspezifische Vorträge gehören, bietet das Projekt kostenlose Beratung und Vernetzung für Vereine, die im Bezirk tätig sind an. Das Projekt hat eine Laufzeit von August 2018 bis Dezember 2021 und wird mit Fördermitteln in Höhe von 274.110 € unterstützt. Diese Fördermittel werden von der Europäischen Union und dem Land Berlin zu gleichen Teilen zur Verfügung gestellt. Die Volkshochschule Neukölln stellt für die Durchführung und Organisation der Kurse 30.600 € aus dem eigenen Etat zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projekthomepage