Mensch und Gesellschaft


Die reiche Geschichte und die neuen Perspektiven des Schlosses Biesdorf

Bestandteil des Programms zum „Tag des offenen Denkmals 2016“

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-001-H
Heinrich Dr. Niemann
15.09.2016
Do., 17:30 - 19:45 Uhr 
4,00 €
Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin lupeStadtplan
Bitte beachten Sie die Kleingruppenregelung! 
Seitenanfang

Friedhof, Freilichtbühne, Ferienspiele - Biesdorfer Schlossgeschichten

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-002-H
Heinrich Dr. Niemann
13.10.2016
Do., 17:30 - 19:45 Uhr 
4,00 €
Stadtteilzentrum Alt Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin lupeStadtplan
Bitte beachten Sie die Kleingruppenregelung! 
Seitenanfang

Albert Brodersen - Gartenarchitekt und Pionier des öffentlichen Grüns in Berlin

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-003-H
Heinrich Dr. Niemann
10.11.2016
Do., 17:30 - 19:45 Uhr 
4,00 €
Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin lupeStadtplan
Bitte beachten Sie die Kleingruppenregelung! 
Seitenanfang

Warum Werner von Siemens das Schloss Biesdorf erwarb und welche Folgen das für Biesdorf und Berlin hatte

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-004-H
Heinrich Dr. Niemann
08.12.2016
Do., 17:30 - 19:45 Uhr 
4,00 €
Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin lupeStadtplan
Bitte beachten Sie die Kleingruppenregelung! 
Seitenanfang

Kunst-Entdeckungen - Die Grafik-Bestände im Kunstarchiv Beeskow

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-005-F
Heinrich Dr. Niemann
12.01.2017
Do., 17:30 - 19:45 Uhrr 
4,00 €
Stadtteilzentrum Alt Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin lupeStadtplan
Seitenanfang

Heino Schmieden - die Wiederentdeckung eines großen Berliner Baumeisters

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-006-F
Heinrich Dr. Niemann
09.02.2017
Do., 17:30 - 19:45 Uhr 
4,00 €
Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin lupeStadtplan
Seitenanfang

Das historische Gut Biesdorf und seine künftige Bebauung

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-007-F
Heinrich Dr. Niemann
09.03.2017
Do., 17:30 - 19:45 Uhr 
4,00 €
Stadtteilzentrum Alt Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin lupeStadtplan
Seitenanfang

Die Sinnende im Schlosspark - die Kunst der Ingeborg Hunziger

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-008-F
Heinrich Dr. Niemann
06.04.2017
Do., 17:30 - 19:45 Uhr 
4,00 €
Stadtteilzentrum Alt Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin lupeStadtplan
Seitenanfang

Klub, Konzerte, Kunstprojekte - Biesdorfer Schlossgeschichten (II)

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-009-F
Heinrich Dr. Niemann
11.05.2017
Do., 17:30 - 19:45 Uhr 
4,00 €
Stadtteilzentrum Alt Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin lupeStadtplan
Seitenanfang

Der Schlosspark Biesdorf als dezentraler Ort der IGA 2017

Vortrag mit Führung zum bundesweiten Tag der Parks und Gärten

Schloss Biesdorf - Begegnungen mit Geschichte und Kultur Mit dieser Vortragsreihe soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wissenswertes und Interessantes zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Biesdorf und seines denkmalgeschützten Schlossensembles vermittelt werden. Leben und Schaffen der Architekten von Schloss und Park werden ebenso gewürdigt wie die einstigen Bewohner der im Osten Berlins einmaligen Turmvilla. Darüber hinaus wird über die Nutzung des Schlosses als Kunststandort im Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbunden. Die Vortragsreihe wird von der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e. V. in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf und der GrünBerlin GmbH organisiert.


MH1.01-010-F
Heinrich Dr. Niemann
10.06.2017
Sa., 13:00-15:15 Uhr 
4,00 €
Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin lupeStadtplan
Seitenanfang

Der Schlosspark Biesdorf - besonderer Ort der IGA 2017

Vortrag mit Führung zum bundesweiten "Tag der Parks und Gärten" Treffpunkt: Teehäuschen Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin


MH1.01-010-F
beendet
Heinrich Dr. Niemann
11.06.2016
Sa., 13:00-16:15 Uhr 
4,00 €
Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin lupeStadtplan
Seitenanfang

Stadtspaziergang durchs Theaterviertel entlang der Friedrichstraße

„Ernst ist das Leben - heiter die Kunst“

1882 brachte der Bahnhof Friedrichstraße mit kaiserlichem Empfangssalon Leben in die nördliche Friedrichstraße - hier boten die besten Theater die aufregendsten Inszenierungen, das Berliner Publikum entschied über Erfolg oder Verriss und so manche Premiere wurde zum Skandal. Während Reinhardt magische Kunstwelten schuf, begeisterten nackte Revuemädchen das begehrliche Publikum, servierte das Varietéatemberaubende Vielfalt zu Champagner und narkotisierte die rauschende Operette das Volk. Auf einem Spaziergang begeben wir uns zu den Orten des Geschehens, hören große und kleine Geschichten aus dem Theaterleben mit seinen Stars und Legenden, die es prägten und erfahren vom Schicksal der Häuser im Wandel der Zeit. Mit historischem Bildmaterial wird das Erzählte anschaulich unterstützt, so dass rund 200 Jahre bewegter Theatergeschichte lebendig werden. Unser Weg führt vom Admiralspalast zum Berliner Ensemble, über den alten Friedrichstadtpalast, der mit seinem expressionistischen Tropfsteinhöhlen-Innenraum einstürzte, zum neuen Friedrichstadtpalast über das Deutschen Theater, dem „Theater-Olymp“ Reinhardts, zur Komischen Oper und schließlich zum Schauspielhaus am Gendarmenmarkt. Treffpunkt: vor dem Eingang zum Admiralspalast / U+S Friedrichstrasse - Ausgang Richtung Weidendammer Brücke.


MH1.01-011-F
Juliane Eyermann
19.05.2017
Fr.., 11:00-13:15 Uhr 
2,25 €
Seitenanfang

Kontakt

Volkshochschule
Marzahn-Hellersdorf

Mark-Twain-Str. 27
12627 Berlin
LupeStadtplan
Tel.: (030) 90293 2590
Fax: (030) 90293 2589

Parkplatz Bitte nutzen Sie freie
Parkplätze in der Sebnitzer oder
Lichtenhainer Straße

E-Mail senden

Kurse suchen & finden

Kurse für Kurzentschlossene

Kurssuche nach
Titel, Beschreibung,
Kursleiter, Kursnummer:


nur Kurse, die noch
   nicht begonnen haben

Anmeldung

Wie kann ich mich anmelden?  weiter...

persönlich
  
in der Geschäftsstelle 
  Mark-Twain-Str. 27
  12627 Berlin
  Kassenzeiten

  hier  Anmeldeformular
  ausfüllen u. ausdrucken

 Online-Anmeldung
  Start mit Kurssuche
  (oben oder
  Kursprogramm)

• per Post
  Adresse siehe oben!
  hier  Anmeldeformular
  ausfüllen u. ausdrucken

• per Fax
  (030) 90293 2589 
  hier  Anmeldeformular
  ausfüllen u. ausdrucken

• per E-Mail 
  hier Anmeldeformular
  ausfüllen, unterschreiben,
  einscannen und an    
  infovhs@ba-mh.berlin.deexterner Link

  mehr...

  LQW_2017.jpg