Inhaltsspalte

Über die Vergabeplattform

Marktplatz Vergabeplattform Berlin

Öffentliche Aufträge werden grundsätzlich im Wettbewerb und im Wege transparenter Verfahren vergeben. Die Vergabeplattform des Landes Berlin ist gleichbedeutend mit einem Marktplatz, der 365 Tage im Jahr ganztägig geöffnet ist. Hier veröffentlichen die Vergabestellen des Landes Berlin ihre Bekanntmachungen von Öffentlichen Ausschreibungen für die Elektronische Vergabe von Bau- Liefer-und Dienstleistungen. Alle interessierten Unternehmen und freiberuflich Tätigen erhalten ohne zusätzliche Kosten und Beschränkungen Zugang zu den Vergabeunterlagen.

Elektronische Auftragsvergabe

Von der papierlosen Bearbeitung und schnellen Kommunikation – die bei EU-weiten Vergabeverfahren grundsätzlich vergaberechtlich vorgeschrieben ist – profitieren neben den Vergabestellen des Landes Berlin vor allem die Firmen, die sich um öffentliche Aufträge bewerben.

Transparente Vergabeverfahren unter Beachtung der Grundsätze der Wirtschaftlichkeit und Verhältnismäßigkeit

Die Durchführung der Vergabeverfahren auf der Vergabeplattform Berlin ist für alle Dienststellen der unmittelbaren Berliner Verwaltung verbindlich vorgeschrieben. Durch die Nutzung der Vergabeplattform Berlin wird nicht zuletzt die Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Vergabeverfahren des Landes Berlin gewährleistet.