Wettbewerb

Preisträgerinnen
Bild: KircherPhoto

Die „Berliner Unternehmerin 2016/2017“ ist:

Preisträgerin
Bild: KircherPhoto

Tita von Hardenberg | Kobalt Konzept GmbH

Die unabhängige Produktionsfirma gehört zu den größten TV-Produzenten für Kultur und Gesellschaftsthemen und produziert seit über 18 Jahren Fernsehen: nationale und internationale Dokumentationen, Kultur-, Politik- und Wirtschaftsmagazine, Live-Übertragungen von Konzerten und Events sowie sonstige multimediale Produktionen.

Profil: Tita von Hardenberg | Kobalt Konzept GmbH

PDF-Dokument (246.3 kB)

Die Zweitplatzierte:

Preisträgerin
Bild: KircherPhoto

Andrea Niroumand | AgenturWebfox GmbH

Die AgenturWebfox GmbH bietet seit 16 Jahren als Fullservice- und Internetagentur ihren nationalen und internationalen Kunden verschiedenster Branchen ein breit gefächertes Dienstleistungsangebot im Bereich Konzeptionierung und Umsetzung von Internet- und Medienprojekten.

Profil: Andrea Niroumand | AgenturWebfox GmbH

PDF-Dokument (247.0 kB)

Die Drittplatzierte:

Preisträgerin
Bild: KircherPhoto

Andrea Mayr | maske Berlin

maske berlin besteht seit 13 Jahren als Friseursalon mit integriertem Ladengeschäft, zudem Fachhandel und Verleih von Maskenbild-Profi-Equipment und ist spezialisiert auf Fotoshootings, Film- und Fernsehproduktionen. Nach einem erfolgreichen Facelift 2013, der Erweiterung aller Geschäftsbereiche und dem Relaunch des Onlineshops wurde die Marke erfolgreich neu positioniert.

Profil: Andrea Mayr | maske Berlin

PDF-Dokument (252.8 kB)

“Berliner Unternehmerin des Jahres”

Mit der Auslobung des Wettbewerbs „Berliner Unternehmerin des Jahres“ würdigt das Land Berlin die herausragenden Leistungen der vielen kreativen und engagierten Berliner Unternehmerinnen bereits zum siebten Mal und möchte damit die Leistungen der Unternehmerinnen auch in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Eine aus unabhängigen Expertinnen und Experten zusammengesetzte Jury nominiert und prämiert Unternehmerinnenpersönlichkeiten, die mit ihrem Erfolg nicht nur eine Bereicherung für die Berliner Wirtschaft sind, sondern Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit inspirieren.

Aus allen bis zum 20. Mai 2016 eingegangenen Bewerbungen wurden drei Finalistinnen des Wettbewerbs gewählt. Die „Berliner Unternehmerin 2016/2017“ wurde im Rahmen der Preisverleihung auf dem 8. Berliner Unternehmerinnentag am 02. Juli 2016 prämiert. Die Gewinnerin erhielt eine Trophäe sowie ein Preisgeld von 3.000 Euro.