Umweltprüfungen / Eingriffsregelung

Worum geht es?

Umweltprüfungen
Bild: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Bei der Planung und Vorbereitung von Bauvorhaben sind Umwelt und Naturschutzbelange zu berücksichtigen. Dafür gibt es eine Reihe von rechtlich verankerten Instrumenten, die in umfassendere Planungsabläufe und Genehmigungsverfahren eingebunden sind:

  • Eingriffsregelung,
  • Fauna-Flora-Habitat-Verträglichkeitsprüfung,
  • Strategische Umweltprüfung,
  • Umweltverträglichkeitsprüfung und Umweltprüfung in der Bauleitplanung.

Berliner Leitfaden zur Bewertung und Bilanzierung von Eingriffen

Ansprechpersonen Landesverwaltung

Gesetze / Vorschriften