Tourismus & Hotels » Nachrichten

"Zerstörte Vielfalt": Berlin erinnert an Folgen der NS-Herrschaft

Mit zahlreichen Projekten und Veranstaltungen erinnert Berlin an die Machtübernahme der Nationalsozialisten vor 80 Jahren.
Passanten vor Säulen der Open-Air-Ausstellung
Zerstörte Vielfalt»: 120 Säulen erinnern an die Novemberpogrome. Foto: Marc Tirl © dpa

Zentraler Ort ist das Deutsches Historische Museum (DHM), wo von diesem Donnerstag (31. Januar) an eine Ausstellung die Folgen der nationalsozialistischen Herrschaft zwischen Adolf Hitlers Antritt als Reichskanzler bis zum Novemberpogrom von 1938 nachzeichnet. Die Ausstellung «Zerstörte Vielfalt. Berlin 1933 – 1938» vereint mehr als vierzig Projekte von Museen, Gedenkstätten und privaten Initiativen.

Ausstellung über den Weg in die NS-Diktatur

Im Dokumentationszentrum «Topographie» des Terrors» eröffnet Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum 80. Jahrestag der «Machtergreifung» am Mittwoch eine Ausstellung über den Weg in die NS-Diktatur. Die Ausstellung zeichnet in Bild- und Textdokumenten die wichtigsten Momente der Etablierung der NS-Herrschaft in den ersten sechs Monaten des «Dritten Reichs» nach.

40 Säulen mit Biografien am Brandenburger Tor

Ab 30. Januar, dem Tag des Machtantritts der Nazis, werden am Brandenburger Tor 40 Säulen mit Biografien stehen. In der Stadt gibt es zum Themenjahr mehr als 50 Ausstellungsprojekte. Erinnert wird dabei an Publizisten, Kulturschaffende und Wissenschaftler ebenso wie an Gewerbetreibende, Arbeiter und Migranten, die für die Vielfalt der deutschen Hauptstadt vor 1933 standen.

Folgen der NS-Diktatur in mehr als 100 Projekten dargestellt

Ob die Drangsalierung der Presse, die Folge der Machtübernahme für die BVG oder das Schicksal von Gehörlosen - die Folgen der NS-Diktatur für das tägliche Leben werden in mehr als 100 Projekten dargestellt. Ein Internet-Portal wird als Wegweiser freigeschaltet. Unter www.stolpersteine-berlin.de soll es einen Überblick über die mehr als 4000 Stolpersteine geben, die auf den Gehwegen an die Vertreibung der Juden erinnern.

Berliner Themenjahr 2013 - Zerstörte Vielfalt - Logo

" Zerstörte Vielfalt"- Das Berliner Themenjahr 2013 

Mit zahlreichen Veranstaltungen erinnert das Themenjahr an die Zerstörung der Berliner Vielfalt durch den Nationalsozialismus. mehr » 
Deutsches Historisches Museum Berlin

Ausstellung: Berlin in der Zeit des Nationalsozialismus

31. Januar bis 10. November 2013
Begleitet wird das Themenjahr 2013 von einer Sonderausstellung im Deutschen Historischen Museum (DHM) im Erdgeschoss der Ausstellungshalle von I.M.Pei. mehr »
Quelle: dpa
(Bilder: Kulturprojekte Berlin; dpa; Berlinonbike.de; Berlin WelcomeCard; Accor Hotels; Mercure Hotels)

Das Wetter

Wetterlage leicht bewölkt
20°C / 27°C
Weitere Aussichten…

Geführte Radtouren in Berlin 

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr » 

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Sofitel in Berlin

Sofitel am Gendarmenmarkt
Sofitel bietet luxuriöse französische Eleganz in Kombination mit dem Besten, was die Berliner Kultur zu bieten hat. mehr »

Bahntickets kaufen

Deutsche Bahn-Logo
Günstige Bahntickets der Deutschen Bahn nach Berlin kaufen und buchen mehr »

Mercure in Berlin: Besondere Momente

Mercure Hotels in Berlin
Obgleich Sie aus beruflichem oder privatem Anlass in Berlin zu Gast sind. Wir tun alles, damit Sie Ihren Aufenthalt bei uns genießen können. mehr »

Kultur & Tickets 

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr » 

Suite Novotel in Berlin

Accor - Suite Novotel Berlin
Hotel oder Apartment? Übernachten Sie clever, innovativ und individuell. Flexibles Wohnen und Wohlfühlen. mehr »