Tourismus & Hotels » InsiderTipps

Apps für Touristen: Die besten Berlin-Apps für iPhone und Android

Berlin-Apps für iPhone oder Android als mobile Reiseführer für die Hauptstadt: Welche Berlin-Apps Touristen auf dem Smartphone haben sollten.
iphone 4
Inspiration und nützliche Helfer für den Besuch in Berlin: Smartphone-Apps. © dpa

Kostenlose und kostenpflichtige Berlin-Apps sind hilfreiche und sehr praktische Reiseführer für die Hauptstadt. Mit ihnen können Besucher die Hauptstadt ganz individuell entdecken und überall Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Nahverkehr, Restaurants und mehr abrufen.

App für Nahverkehr in Berlin

Die kostenlose App "Fahrinfo Berlin" für iPhone und Android informiert über die schnellsten Verkehrsanbindungen von einem Ort zu einem anderen. Beide Apps enthalten einen Routenplaner für den gesamten Nahverkehr- also S-Bahn, U-Bahn, Busse, Tram- sowie Linien- und Netzpläne. Die App für Android-Nutzer beinhaltet außerdem Daten für das gesamte Streckennetz des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB), aktuelle Informationen zu Baustellen, Sonderverkehren und Fahrplanänderungen.
Taxischild

Kostenlose Taxi-App für Berlin

Wo das nächste Taxi steht, wie lange die Fahrt mit ihm zum gewünschten Ort dauert und wieviel sie kostet, erfahren Berlin-Besucher über die kostenlose App "Taxi Berlin". Sie enthält außerdem Rufnummern der Taxiunternehmen sowie Bestell- und Reservierfunktionen.

Hauptstadt-App für Android-Nutzer

Mit vielen interaktiven Funktionen ausgestattet ist die App "BER mtrip" für Nutzer androidbasierter Smartphones. Für 3,99 Euro sind sämtliche Inhalte der Reiseführer-App auch offline abrufbar. Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants, Bars, Hotels, Theatern und Geschäften sind so auch ohne Internetverbindung einsehbar.

Stadtführungen per App durch das historische Berlin

Die Apps "Berlin History Guide" und "Berlin Kalter Krieg Guide" sind GPS gesteuerte Stadtführer, die zu den historischen Schauplätzen Berlins führen. Sie zeigen zahlreiche audiovisuelle Filmausschnitte aus dem vergangenen Jahrhundert, teils mit Splitscreen-Ansichten von früher und heute.

App zu Geschichte und Verlauf der Berliner Mauer

Die preisgekrönte, kostenlose App der Bundeszentrale für politische Bildung zeigt den Verlauf der Berliner Mauer an, schlägt Touren entlang der ehemaligen Grenze vor und lädt dazu ein, die Geschichte der Berliner Mauer auf eigene Faust zu erkunden. Fotos und Texte geben detaillierte Informationen zu ausgewählten Orten.

App "Mauerschau"

Die Mauer ist weg, der einstige Todesstreifen ist heute bebaut oder in Grünanlagen umgewandelt und DDR-Grenzschützer gibt es nur noch in Form von Schauspielern- Wie soll man sich also den Schrecken der Mauer vor 1989 vorstellen? Die App "Mauerschau" für Smartphones und Tablets hilft der Fantasie, in dem sie die damalige Mauer-Realität ungeschönt und unverfälscht zeigt: als Videos, Fotos und anhand von Zeitzeugenberichten. Das Besondere dabei: durch einen speziellen Augmented-Reality-Effekt (erweiterte Realität) lassen sich der Blick von heute mit den Schwarz-Weiss-Filmaufnahmen jener Zeit ineinander verblenden. Steht man beispielsweise an der Bernauer Straße und richtet den Sucher des Phones oder Tablets an den richtigen Punkt, sieht man die Versöhnungskirche genau dort, wo sie bis 1985 stand, dann zeigt ein Video ihre Sprengung. Oder fixiert man eine bestimmte Hausfassade, legen sich original Filmaufnahmen von den dramatischen Fenstersprüngen darüber, durch die Menschen an dieser Stelle in den Westen flohen. Ähnlich eindringlich gerät die "Mauerschau" am Checkpoint Charlie, wo erst durch das Filmmaterial jener Zeit die Dramatik der Panzerkonfrontation deutlich wird. So wird man vom unwissenden Betrachter zum berührten "Zeitzeugen"- besser lässt sich Geschichte kaum vermitteln und der Schrecken der einstigen Berliner Mauer erfahren.

Der Download der App "Mauerschau" mit ihren Grundfunktionen sowie ersten Inhalten ist kostenlos. Danach haben Nutzer die Möglichkeit, aus aktuell sieben verschiedenen-Touren zu wählen, in welchen jeweils eine Zeitzeugen-Geschichte erzählt wird. Zwei Touren sind kostenlos, der Preis der anderen liegt zwischen 1,79 Euro und 2,69 Euro, je nach Länge und Komplexität der Tour.
Buslinie 100 hält am Berliner Dom

Audio-Guide zum Bus 100

Eine beliebte und kostengünstige Stadtrundfahrt durch Berlin ist die Fahrt mit dem Bus der Linie 100. Mit der App "Audioguide zum Bus 100" können iPhone-Besitzer die 22 Sehenswürdigkeiten, an denen die Busse zwischen Zoo und Alexanderplatz vorbeifahren. Sie enthält zudem einen interaktiven Streckenplan mit Bildern zu den Sehenswürdigkeiten und eine Diashow. Allerdings kostet die App mit dem Preis von 4,49 Euro beinahe doppelt so viel wie das Busticket.

BerlinMobil: Mobilitäts-App für die Hauptstadt

Die kostenlose App BerlinMobil bündelt aktuelle und anbieterübergreifende Informationen zu allen Mobilitätsangeboten in der Hauptstadt. Dazu gehören zum Beispiel Informationen zu Staus und Baustellen, Störungen im öffentlichen Nahverkehr und Tankstellenpreise. Auch einen Echtzeit-Routenplaner für alle Verkehrsmittel und verfügbare Autos und Fahrräder von Carsharing- und Bikesharing-Anbietern stellt die App bereit.

Berlin-App für Veganer

Wo der Hunger während des Aufenthalts in der Hauptstadt gestillt werden kann, erfährt man von der App "Berlin Vegan Guide". Die App, die ebenfalls nur für Android verfügbar ist, informiert über Standorte und Öffnungszeiten von mehr als hundert vegetarischen und veganen Restaurants und Imbissen in ganz Berlin. Berichte und Bewertungen der Nutzer ergänzen das Angebot.
Stadtrundfahrten per Fahrrad

Sportlich durch Berlin mit der App für Radfahrer

Mit der App "komoot Bike Berlin" können Radfans die Hauptstadt entlang vorgeschlagener Touren erkunden und eigene erstellen. Die Navigation, inklusive Audiofunktion, entlang der Radwege erfolgt mittels GPS. Neben dem Streckenverlauf zeigt die App auch Sehenswürdigkeiten in der Umgebung an, so dass eine spontane Besichtigung möglich ist. Ihr Haken: Ein hoher Batterieverbrauch, da das GPS während der gesamten Fahrtzeit eingeschaltet bleiben muss. Einmal aufgezeichnet können die Fahrradtouren aber immer wieder im Offline-Modus abgerufen werden.

Reiseführer-App in Gebärdensprache

Die "Reiseführer-App in Gebärdensprache", bei iTunes erhältlich für 1,79 Euro, sorgt dafür, dass auch taube und stumme Menschen Berlin entdecken können. 95 Videos in deutscher Gebärdensprache informieren über Sehenswürdigkeiten, Museen, Parks und Plätze in der Hauptstadt. Die Videos, die ohne Untertitel verfügbar sind, werden mit Fotos und Texten ergänzt.
Bundeskanzleramt Berlin

Berlin von Insidern zeigen lassen

Stadtführungen und organisierte Stadtrundgänge in Berlin: Für Besucher, Touristen, Schulklassen. mehr »
Quelle: Berlin.de
Aktualisierung: 5. August 2016
(Bilder: dpa; fahrradtouren-berlin.com; Berlinonbike.de; Rent-a-guide; Accorhotels 2012; Antje Kraschinski/BerlinOnline; Berlin WelcomeCard; Antje Kraschinski/ BerlinOnline; Accor; Accor Hotels)

Das Wetter

max 23°C
min 13°C
Leicht bewölkt Weitere Aussichten »

Geführte Radtouren in Berlin 

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr » 

Stadtführungen: Top 10

Hinterhof Hackescher Markt
Reichstag, Hinterhöfe und das wilde Kreuzberg: Die häufigsten auf Berlin.de gebuchten Stadtführungen. mehr »

Über 25 Accor Hotels in Berlin

Accor Hotels in Berlin
Geniessen Sie Komfort und Gastlichkeit zum kleinen Preis in den Berliner Accor Hotels! Übernachten Sie z.B. bei Mercure, Novotel, ibis, ibis budget... mehr »

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Sehenswürdigkeiten in Berlin
Berlins Sehenswürdigkeiten, Schlösser und Denkmäler mit Adresse, Informationen, Fotos, Verkehrsverbindung und mehr »

Schiffstouren & Schifffahrten

Schiffstour in Berlin
Schiffstouren durch Berlin: Tickets und Infos zu Sightseeingtouren, Sonderfahrten mit Bühnenprogramm, Party, Menü oder Feuerwerk sowie Ausflugsfahrten mehr »

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende und für den kommenden Monat, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Kostenlos direkt in Ihr Postfach. mehr »

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten in Berlin mit Bus
Stadtrundfahrten in Berlin mit dem Bus, mit Doppeldeckerbussen oder in Kombination mit Schiffstouren. mehr »

Adagio Aparthotels

Accor - Aparthotel Adagio
Moderne und trendbewusste Aparthotels. Sich wohlfühlen, unabhängig sein und individuellen Freiraum genießen – auch in Berlin. mehr »

Luxushotels

Hotel Waldorf Astoria Berlin
Luxushotels in Berlin bieten allen Komfort und liegen meist zentral. Online-Suche mit Preisen und Buchung. mehr »

Souvenirshops

Berlin-Souvenir
T-Shirts, Tassen und Schlüsselanhänger? Diese Souvenirshops bieten weit mehr als die üblichen Mitbringsel . mehr »

Kultur & Tickets 

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr » 

Novotel in Berlin

Novotel in Berlin
In den Novotel Hotels entspannen sowohl Business- als auch Freizeitreisende. Tipp: Endecken Sie jetzt Family und Novotel! mehr »

Bahntickets kaufen

Deutsche Bahn-Logo
Günstige Bahntickets der Deutschen Bahn nach Berlin kaufen und buchen mehr »