Die neuen Auszubildenden des Bezirksamts in der Bibliothek

Die neuen Auszubildenden des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf 2018
Die neuen Auszubildenden des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf mit Bezirksstadtrat Frank Mückisch (Bildmitte) und dem Fachbereichsleiter Bibiotheken, Jens Gehring (vordere Reihe, 3.v.l.), in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek.
Bild: Stabi SZ

Am 13.09.18 lud der Fachbereich Bibliotheken die neuen Auszubildenden des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf in die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek ein.
Sechzehn Auszubildende, vorrangig aus dem Verwaltungsbereich, folgten dem Aufruf und erhielten vom Fachbereichsleiter Jens Gehring und den beiden Bibliotheks-Auszubildenden Maria Born und Marlene Baumann eine Führung durch die Bibliothek und eine umfangreiche Präsentation des digitalen Medienangebots. Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch des Bezirksstadtrats für die Abteilung Bildung, Kultur, Sport und Soziales, Frank Mückisch, der allen Auszubildenden einen Bibliotheksausweis überreichte.

Die Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf hat die Zahl der Auszubildenden verdoppelt. Ab September 2018 beginnen nun jährlich statt bisher zwei gleich vier neue Azubis ihre Ausbildung in der Richtung Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste.