Mit dem Sommer kommen die Tonies!

Tonie Figur
Toniebox mit Figur
Bild: Boxine GmbH

Die Tonies – das ist der neue Hör-Spiel-Spaß im Kinderzimmer. Schluss mit Bandsalat bei Cassetten und zerkratzten CDs! Das System besteht aus einer knuffigen Box zum Abspielen und den Tonies (Hörspielfiguren). Wenn Sie eine Tonie-Box besitzen, können Sie sich in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek ab sofort die passenden Hörspiele ausleihen.

Die Box ist ein 12 × 12 cm großer, gepolsterter Würfel, der mit einem Audioplayer, Lautsprecher und WLAN ausgestattet ist; die Tonies sind nahezu unzerstörbare, handbemalte Hartgummi-Figuren.

Wie funktioniert das?

Beim erstmaligen Aufstellen einer Tonie-Figur wird das Hörspiel aus dem Internet auf den internen Speicher der Tonie-Box geladen. Danach ist keine WLAN-Verbindung mehr nötig, um die Tonies abzuspielen, die passende Figur allerdings schon. Auf der Box können bis zu 500 Hörspiele gespeichert werden.

Die Tonie-Box ist einfach bedienbar:

  • Einschalten: eines der Ohren drücken!
  • Laut und leise stellen: das große oder das kleine Ohr drücken!
  • Zum nächsten oder vorigen Kapitel springen: ein Klapps auf die Seite der Box genügt!
  • Vor- und Zurückspulen: die Box auf die Seite kippen!

Wird eine Figur auf die Box gestellt, beginnt die Wiedergabe des Hörspiels. Nimmt man sie herunter, stoppt die Wiedergabe.

Für 14 Tage können Sie an der Kinder-und Jugendinformation Ihre Lieblingstoniefigur ausleihen und – mit dem passenden Abspielgerät – die aufgespielten dazugehörigen Hörspielabenteuer hören. Das Angebot wird nach und nach erweitert. Wir wünschen viel Freude!

Übrigens: “Kreativ-Tonies”, die man mit eigenen Inhalten bespielen kann, können wir nicht zur Ausleihe anbieten, da diese immer einem bestimmten Benutzer zugewiesen sind.

Toniebox
Bild: Boxine GmbH