Handverlesen für Jugendliche

Buchkarten der Aktion "Handverlesen"
Bild: Stabi SZ

„Handverlesen“ – Buchtipps von Lesern für Leser jetzt auch im Jugendbereich der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Im Jugendbereich der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek könnt Ihr ab dem 01.02.2018 Eure Empfehlungen zu gelesenen Büchern für andere Leser*innen abgeben. Die Aktion „Handverlesen“ ist eine Idee der Stadtbibliothek Osnabrück und wurde im Januar in der Stadtteilbibliothek Lankwitz eingeführt.

Wie funktioniert es?

Wenn Dich ein Buch gerührt, erschüttert, erfreut, begeistert oder verärgert hat, dann mach mit und fülle eine Karte aus. Du bekommst sie an der Kinder- und Jugendinformation. Wenn Du uns Deine Erlaubnis gibst, können später auch andere Deine Empfehlung lesen, z.B. auf unserer Homepage.

Sei dabei und mach mit – wir zählen auf Dich.