Deutscher Buchpreis 2017 - der Freundeskreis der Stadtbibliothek spendet Titel der Shortlist

Shortlist 2017 Deutscher Buchpreis
Bild: Petra Gass/Börsenverein

Der Freundeskreis der Stadtbibliothek spendet die Titel der Shortlist 2017 des Deutschen Buchpreises für die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek.

  • Die Hauptstadt / Robert Menasse (Preisträger 2017)
  • Ausser sich / Sasha Marianna Salzmann
  • Schlafende Sonne / Thomas Lehr
  • Das Floss der Medusa / Franzobel
  • Die Kieferninsel / Marion Poschmann
  • Romeo oder Julia / Gerhard Falkner

“Mit dem Deutschen Buchpreis zeichnet die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung jährlich zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse den deutschsprachigen “Roman des Jahres” aus. Ziel des Preises ist es, über Ländergrenzen hinaus Aufmerksamkeit zu schaffen für deutschsprachige Autoren, das Lesen und das Leitmedium Buch.” (Text: Börsenverein)

Wir danken dem Freundeskreis herzlich für die Bücher, die ab sofort ausleihbar sind.

Mehr zum Freundeskreis erfahren Sie unter Tel. 96598317. Oder mailen Sie an: freundeskreis.stadtbibliothek@web.de.
Flyer zum Freundeskreis finden Sie an allen Informationstheken der Bibliothek.