Die Stadtbibliothek erneut im Aufwärtstrend

Balkendiagramm Torendiagramm Charts Trend
Bild: DigitalGenetics - Fotolia.com

Die Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf festigte 2016 mit ihren drei Standorten und der Fahrbibliothek ihre Stellung als eine der erfolgreichsten Stadtbibliotheken in Berlin mit einer erneuten Leistungssteigerung: Es kamen knapp 877.000 Besucher und Besucherinnen, 15.000 mehr als im Vorjahr, dazu 7.765 Neukunden, ein Plus von 660 gegenüber 2015. Rund 50.000 aktive Nutzerinnen und Nutzer entliehen in den drei Standorten und den Bussen bei über 9.000 Öffnungsstunden insgesamt 2,76 Millionen Medien. 40.347 Menschen vom Kleinkind bis zum Senior nahmen an 2.838 Veranstaltungen wie z.B. Konzerten, Lesungen, Vorträgen, Beratungsangeboten und Workshops teil.

Jetzt liegen die Zahlen des ersten Quartals 2017 vor und es wird deutlich: Die Stadtbibliothek macht genau da weiter – und kann sich sogar erneut steigern: Bis Ende März besuchten über 245.000 Menschen die drei Häuser im Bezirk und die Fahrbibliothek und liehen genau 711.000 Medien aus. 2.153 Interessierte erhielten einen Bibliotheksausweis. Damit lag die Zahl der Medienentleihungen zwar knapp unter der des ersten Quartals 2016, doch die Besucherzahl etwa 14.000 über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Spitzenwerte verzeichnete die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek: Am 2. Januar, dem ersten Ausleihtag des Jahres, kamen über 2.700 Menschen in die 3.000 Quadratmeter große Bibliothek. Bis zum Ende des Quartals lag die Besucherzahl täglich fast ausnahmslos zwischen 1.650 und 2.500. Das bedeutet für den März 2017, dass sich über den Tag 2.157 Menschen zu einem Besuch in die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek aufmachten. Die Samstage mit der kürzeren Öffnungszeit von fünf Stunden sind hier eingerechnet.

2017 bietet einiges an Neuerungen: Seit dem 21. Januar ist der neue Bücherbus auf Tour, nun im neuen Design mit den Wahrzeichen des Bezirks. Es gibt ausleihbare Medienkoffer mit Büchern, Spielen und Sprachkursen, für alle, die mit Geflüchteten arbeiten sowie mit dem „Shared Reading“-Projekt eine neue Möglichkeit, sich mit Literatur zu beschäftigen. Weitere Informationen und Veranstaltungstermine sowie die Haltestellen der Bücherbusse sind auf der Website der Stadtbibliothek www.berlin.de/stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf/ zu finden.