Bibliothek am Schäfersee

Einzelveranstaltungen

Bildvergrößerung: Brijs, Stefan: Post für Mrs. Bromley
Bild: Btb

Montag, 08. Juli 2019, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Stefan Brijs: “Post für Mrs. Bromley“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: Schimmelbusch, Alexander: Hochdeutschland
Bild: Rowohlt

Montag, 12. August 2019, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Alexander Schimmelbusch: “Hochdeutschland“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: Houellebecq, Michel: Karte und Gebiet
Bild: Dumont

Montag, 09. September 2019, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Michel Houellebecq: “Karte und Gebiet“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: Carroll, Steven: Die Kunst des Lokomotivführens
Bild: Liebeskind

Montag, 14. Oktober 2019, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Steven Carroll: “Die Kunst des Lokomotivführens“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: Murata, Sayaka: Die Ladenhüterin
Bild: Aufbau

Montag, 11. November 2019, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Sayaka Murata: “Die Ladenhüterin“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: Duve, Karen: Fräulein Nettes kurzer Sommer
Bild: Galiani

Montag, 09. Dezember 2019, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Karen Duve: “Fräulein Nettes kurzer Sommer“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: Hugues, Pascale: Ruhige Straße in guter Wohnlage
Bild: Rowohlt

Montag, 13. Januar 2020, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Pascale Hugues: “Ruhige Straße in guter Wohnlage“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: Jonuleit, Anja:Rabenfrauen
Bild: dtv

Montag, 10.02.2020, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Anja Jonuleit: “Rabenfrauen“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: Hettche, Thomas: Pfaueninsel
Bild: Btb

Montag, 09. März 2020, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Thomas Hettche: “Pfaueninsel“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: Lee, Min Jin: Ein einfaches Leben
Bild: dtv

Montag, 11. Mai 2020, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Min Jin Lee: “Ein einfaches Leben“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Bildvergrößerung: aus dem Siepen, Stefan: Das Seil
Bild: dtv

Montag, 08. Juni 2020, 17.00 Uhr

Literaturgespräch mit Dorothea Peichl (Moderation) über

Stefan aus dem Siepen: “Das Seil“

Eintritt frei

(Bitte beachten Sie: der Autor / die Autorin selbst ist nicht anwesend)

Regelmäßige Veranstaltungen

Für Erwachsene

Montags 16.00 Uhr
“Bärengruppe”

  • Unter fachkundiger Anleitung werden Teddybären genäht!

Jeden 2. Montag im Monat 17.00 – 18.30 Uhr
“Literaturgespräch”

  • Frau Dorothea Peichl lädt zum Gespräch.

Jeden letzten Montag im Monat 16.00 Uhr
Schachtreff für Jedermann

  • Schachbretter und-figuren sind vorhanden
    Veranstaltet vom Verein SVG Läufer Reinickendorf e.V.

Jeden Mittwoch von 10.00 bis 14.00 Uhr
Offener Nähtreff für interessierte Damen und Herren.

  • Näherfahrene und Neuanfänger treffen sich.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht nötig.

(Änderungen vorbehalten)

Vorlesen

Für Kinder

Montags 16.30 – 17.30 Uhr
Wir lesen vor
Vorlesenachmittag von Lesewelt Berlin e.V. für Kinder von 4 bis 12 Jahren

Eintritt frei, ohne Voranmeldung

(Diese Vorlesestunde findet während der Ferien nicht statt.)

(Änderungen vorbehalten)