Lesung: Tod vor dem Steffl

13.04.2018 19:30

Albert Frank Cover Tod vor dem Steffl
Bild: Emons-Verlag

Der Wiener Autor Albert Frank stellt seinen irrwitzig-komischen und vollkommen untypischen Kriminalroman “Tod vor dem Steffl” in der Bettina-von-Arnim-Bibliothek am Freitag, 13.04.2018 um 19.30. Uhr vor.

Kuriose Ermittlungen zwischen Hofburg und Kaffeehäusern…
Der Wiener Autor, Regisseur und Schauspieler Albert Frank liest in der Bettina-von-Arnim-Bibliothek aus seinem Kriminalroman: Tod vor dem Steffl
Am Stephansdom sind die Tauben los!
Die winzige Polizeiwache Kaingasse liegt vergessen von Gott und der Welt knapp innerhalb der Wiener Stadtgrenze…viel ist nicht zu tun, so bleibt den drei dort tätigen Polizisten genügend Zeit, ihren Privatinteressen nachzugehen.
Doch mit dieser Ruhe ist Schluss, als die Invasion der Tauben beginnt…
Herrlich komisch überzeichnet Frank seine Figuren, der Humor ist trocken und macht vor niemandem Halt. Albert Frank spielt gekonnt mit Klischees und Vorurteilen und das verspricht einen unvergesslichen Abend.
Lassen Sie sich vom „Wiener Schmäh“ mitreißen und genießen Sie gemeinsam mit uns ein herrliches Lesevergnügen…für Getränke ist gesorgt, die gute Laune müssen Sie selbst mitbringen. 