Inhaltsspalte

Rotierende Residenzen

Miteinander in der (Comic-)Werkstatt für Kinder mit Susanne Buddenberg und Thomas Henseler

Bildvergrößerung: Plakat zur Veranstaltungsreihe "Rotierende Residenzen"
Bild: Susanne Buddenberg & Thomas Henseler

Wann:
25.10.2021, 15:30-18:30
01.11.2021, 15:30-18:30
08.11.2021, 15:30-18:30
15.11.2021, 15:30-18:30

Wo:
Helene-Nathan-Bibliothek / Kinderbereich

Hinweis zur Teilnhame:

Susanne Buddenberg und Thomas Henseler, bekannt für ihre Comics zum Thema Grenze und Mauerfall („Grenzfall“, avant, Berlin 2011 / „Berlin – Eine geteilte Stadt“, avant, Berlin 2012 / „Tunnel – Eine Fluchtgeschichte als Comic“, CH. Links, Berlin 2013) arbeiten live vor Ort in Berliner Bibliotheken und laden Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zum Austausch und zum Mitmachen ein.

Wie entstehen aus Text und Bild Geschichten? Wie zeigen Gestik und Mimik Gefühle? Wie können eigene Vorstellungen umgesetzt werden?

Beim gemeinsamen Zeichnen ist Zeit zum Fragen, Reden, Ausprobieren.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Öffentlichen Bibliotheken Berlins mit „Zoom & Tinte“.

Gefördert durch: Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.