„MiA – Medien in Aktion“ in der Bibliothek am Luisenbad

„MiA – Medien in Aktion“ in der Bibliothek am Luisenbad
Bild: Sen KuEu

Die neuen Angebote für Grundschulen 2017 sind einsatzbereit!
Das neue Projekt MiA – Medien in Aktion startete im April 2016 und wird bis Ende 2018 an verschiedenen Orten im Aktionsraum Wedding / Moabit durchgeführt. 85.000 € EU-Förderung werden in drei Jahren als Zuwendung aus Mitteln der Europäischen Union zur Förderung der regionalen Entwicklung der Förderperiode 2014 – 2020 im Rahmen des Programms „Bibliotheken im Stadtteil II“ zur Verfügung gestellt. Das Bezirksamt Mitte von Berlin kofinanziert das Projekt mit weiteren 85.000 €.

Bibliothek am Luisenbad
Bild: Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Konventionelle und digitale Medien werden in Programmen für Kita- und Grundschulkinder, deren Eltern und Familien, Erzieher, Lehrer und Multiplikatoren neu zusammengestellt, um die Angebote zur Leseförderung und zur Sprachbildung weiter zu entwickeln.
Die Vermittlung von Medienkompetenz wird sich dabei mit ihren Inhalten und Methoden laufend auf neue technische Entwicklungen und Veränderungen am Medienmarkt einstellen. Die technische Ausstattung vieler Haushalte ist auf einem aktuellen Stand, Smartphones und Tablets werden häufig auch von Kindern benutzt. Der souveräne Umgang mit digitalen Medien ist eine Kernkompetenz im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen. In diesem Kontext ist es verstärkt die Aufgabe der Bibliothek, auf eine hohe Qualität in der Auswahl der Medien zu setzen und für alle Altersgruppen Programmangebote mit konventionellen und digitalen Medien zu entwickeln. Der Einsatz von Ting- und Tiptoi-Stiften, Smartphones und Tablets, Smartboards, Büchern und Apps eröffnet neue Möglichkeiten.

Bibliothek am Luisenbad
Bild: Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Diese Wege werden im Projekt erprobt und für den späteren Einsatz in Bibliotheken entwickelt. Damit fördert das Projekt einen gleichwertigen Zugang zu Information und unterstützt die Fähigkeit im Umgang mit digitalen und konventionellen Medien. Die Bibliothek bietet sich mit dem Projekt als flexibler, außerschulischer Partner von Bildungs- und Freizeiteinrichtungen des Aktionsraum Wedding / Moabit an.

  • Wir besuchen Sie in Ihrer Schule und gestalten 90 Minuten in Ihrer Klasse. Mit unseren Programmen unterstützen wir Ihre Schüler*innen beim Erwerb von Medienkompetenz und fördern nebenbei die Freude am Umgang mit verschiedenen Medien.

Unsere Themen, die für die Klassenstufen 1-2, 3-4 und 5-6 angeboten werden:

  • Leben früher
  • Abenteuer Kunst
  • Rund um die Welt
  • Schreiben, Sprechen, Sich Verstehen

In allen Programmen arbeiten wir mit konventionellen Medien ebenso wie auch mit digitalen Elementen.
Je nach Möglichkeit nutzen wir das Smartboard, Tablets oder Ting- und Tiptoi-Stifte.
Die Arbeit mit Sachmedien kommt dabei nicht zu kurz:

  • Wie finde ich Informationen zu bestimmten Themen?
  • Wie können Inhaltsverzeichnis, Register und Glossar bei der Informationssuche helfen?

MiA- Angebote können auch von Kitas gebucht werden. Dabei setzen wir das klassische Buch ebenso wie digitale Elemente ein. Je nach Veranstaltungsthema raten wir Tierstimmen mithilfe einer App, Lieder und Geräusche werden mit Ting- und Tiptoi-Stiften entdeckt…

Alle Angebote von MiA – Medien in Aktion können Sie kostenfrei nutzen.
Buchungsanfragen erreichen uns per E-Mail unter medieninaktion@web.de oder telefonisch über die Bibliothek am Luisenbad, Telefon 9018-45610