Mittelpunktbibliothek Adalbertstraße

Wilhelm-Liebknecht- | Namik-Kemal-Bibliothek

Bildvergrößerung: Mittelpunktbibliothek Adalbertstraße
Bild: Stb FK

Verkehrsgünstig direkt am Kottbusser Tor gelegen, versteht sich die Mittelpunktbibliothek Adalbertstraße als interkulturelle Familienbibliothek mitten in Kreuzberg.Die Bibliothek ist auch unter dem Namen Wilhelm-Liebknecht- /Namık-Kemal-Bibliothek bekannt.
Die Mittelpunktbibliothek ist Bildungseinrichtung, Lernort und Kommunikationszentrum für Bewohnerinnen und Bewohner aller Altersstufen im Einzugsbereich. Auf drei Ebenen, insgesamt 835 m³, werden Bücher, Zeitschriften und Zeitungen, DVDs, Musik-CDs, Hörbücher, CD-ROMs und Brettspiele präsentiert, aktuell etwa 60.000 Medieneinheiten.
Schwerpunkte der Arbeit liegen auf der intensiven Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit (Sprach- und Leseförderung, Hausaufgabenhilfe) sowie der Bereitstellung von Medien für die Bewältigung des Alltags und die sinnvolle Freizeitgestaltung von Familien im urbanen Umfeld.
Für ältere Schülerinnen und Schüler steht ein großer Gruppenarbeitsraum für die Erledigung von Hausaufgaben und die gemeinsame Vorbereitung von Referaten zur Verfügung. Hausaufgabenhelfer unterstützen die Grund- und Oberschüler.