Themen » Reise » Reiserecht

Reiserecht

Treten im Urlaub Probleme auf, können sich Reisende in vielen Fällen auf geltendes Reiserecht beziehen. Darunter fallen eine Vielzahl von Gesetzen, Vorschriften und Vereinbarungen auf EU- und nationaler Ebene, die Verbraucher vor Unrecht schützen - und zwar vor, während und nach einer Reise. Besonders viele Urteile gibt es zu Fluggastrechten, Fahrgastrechten bei Bahn- und Busreisen, zum Vorgehen bei Reisemängeln, zu Schadenersatzforderungen und Preisminderungen.

Aktuelle Urteile

Warteschlange vor der Sicherheitskontrolle

Flug verpasst wegen Warteschlange: Flughafen haftet

Wer den Flieger wegen langer Warterei nicht bekommt, hat ein Recht auf Entschädigung. Dabei gilt: Wer nicht auf den Zeitdruck aufmerksam macht, trägt eine Teilschuld. mehr »

Schlüssel für Hotelzimmer

Gäste empfangen im Hotelzimmer: Erlaubt oder nicht?

In erster Linie schläft ein Gast im Hotelzimmer. Manchmal lädt er aber Bekannte und Freunde dorthin ein oder trifft Geschäftspartner. Doch ist das überhaupt zulässig? mehr »

Reisen ohne Begleitung

Alleinreisende haben viele Nachteile

Alleine zu reisen, kann große Freiheit bedeuten. Doch leider gibt es auch praktische Nachteile und besondere Sicherheitsrisiken. Ein Überblick. mehr »

Statue der Justitia

Kreuzfahrtroute geändert: Hohe Hürden für Reiserücktritt

Wird kurz vor Abfahrt die Kreuzfahrtroute geändert, können Urlauber nicht einfach von der Reise zurücktreten. Anspruch auf eine Entschädigung haben sie aber schon. mehr »

Bordkarte mit Buchstaben für die Buchungsklasse

Buchungsklassen für Flugtickets verstehen

Fluggesellschaften bieten bis zu 15 Buchungsklassen für einen einzigen Flug an. Doch was sagt sagen sie eigentlich aus? Um warum gibt es so viele? mehr »

Justitia in Frankfurt

Zwischenfall an Bord: Keine Entschädigung bei Flugverspätung

Durch intensive Auseinandersetzungen im Flugzeug kann es zu Verspätungen kommen. Eine Entschädigung bekommen Passagiere nicht. Denn die Sicherheit an Bord hat Priorität. mehr »

Meerblick: Was bedeutet das im Reiserecht?

Zimmer mit Meerblick: Was bedeutet das?

Ein Hotelzimmer mit Blick aufs Meer: Ein solches Versprechen lässt leider viel Raum für Interpretation. Noch kritischer wird es bei Zimmern zur Meerseite. mehr »

Reisende am Gepäckband: Koffer beschädigt?

Koffer beschädigt: Gepäckschaden richtig reklamieren

Abgerissene Griffe, kaputte Rollen: Für Schäden am aufgegebenen Gepäck kommen die Airlines auf. Zumindest bis zu einem gewissen Grad. So kommen Passagiere zu ihrem Recht. mehr »

Billigflieger: Gepäckstücke dazubuchen kostet extra

Billigflieger: Fünf Fallen bei der Buchung

Flug raussuchen, klicken, fertig? Eher nicht. Kunden von Billigfliegern müssen sich erst durch viele Zusatzangebote wühlen - und akzeptieren: Zusatzkomfort kostet extra. mehr »

Flugpreise im Netz: Günstigster Preis nur bei einer Kreditkarte?

Flugbuchung: Endpreis darf nicht nur bei günstigster Zahlungsart gelten

Bei der Flugbuchung im Internet muss der Endpreis deutlich angezeigt werden. Das gilt schon dann, wenn nicht jeder Kunde alle Gebühren, Zuschläge und Entgelte vermeiden kann. mehr »

Flugzeug vor Sonne

Reiserecht von A-Z

Alle Artikel auf Berlin.de zum Thema Reiserecht im Überblick. mehr »
Verspätete Flüge

Anwälte für Reiserecht & Tourismusrecht

Die Berliner Anwälte für Reiserecht & Tourismusrecht beraten unter anderem bei Flugverspätung, Stornierung oder entgangenen Urlaubsfreuden. mehr »
(Bilder: dpa; Christian Schneider)

Das Wetter

max 15°C
min -1°C
Klar Weitere Aussichten »

Bahntickets kaufen

Deutsche Bahn-Logo
Günstige Bahntickets der Deutschen Bahn von und nach Berlin kaufen und buchen mehr »

Hotels in Berlin suchen & buchen

Hotel  Berlin
Hotels in Berlin: Online-Suche mit Preisen, Ausstattung und Buchung mehr »

Berlin erleben

Rosen im Wind
Tipps und Infos für einen gelungenen Trip in die deutsche Hauptstadt mehr »

Sicher in den Urlaub

Ruhrgebiet
Mit dem Auto in die Ferien: Infos, Tipps, Checklisten und mehr »

Gesund im Urlaub

Impfpass
Reiseapotheke, Impfungen, Flugangst, Quallen- verbrennungen und mehr »