Speditionskaufmann/Speditionskauffrau

  • Kurzbeschreibung (182272) Teamleiter/in bundesweite LKW-Disposition - Spedit
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 31867 Lauenau
  • Verdienst 2.800,00 bis 4.000,00 EUR nach Qualifikation, Erfahrung, etc.
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Vollzeit

Stellenbeschreibung

Für unseren Auftraggeber in Lauenau suchen wir eine/n Teamleiter/in bundesweite LKW-Disposition - Spedition - Vollzeit zum nächst möglichen Zeitpunkt.

Seit etwa 25 Jahren bietet der Arbeitgeber, vom Stückgut bis zur Teil- und Komplettladung, von der Europalette bis zum XXL-Transport und vom Linienverkehr bis zum Express, nahezu alle Transportdienstleistungen an. Er ist zertifiziert, beschäftigt aktuell knapp 60 Mitarbeiter und unterhält eine eigene Flotte von ca. 20 Fahrzeugen zzgl. ca. 10 Subunternehmern. Das solide Mittelstandsunternehmen hat Historie und Zukunft, denn es wächst weiterhin.

(Bewerbungen aus allen Altersklassen sind willkommen.)

Ihre Aufgaben:

- fachliche und disziplinarische Führung der Abteilung Disposition Nah- und Fernverkehr mit 5 Mitarbeitern
- Organisation und Steuerung des operativen Tagesgeschäfts
- Sicherstellung einer termin-, qualitäts- und kostengerechten Disposition
- speditionelle Abwicklung von Kundenaufträgen
- Tourenplanung (Tages- und Wochentouren) und Einkauf von Frachtraum
- Unterstützung bei der kontinuierlichen Verbesserung der Systeme und Prozesse

Unser Kunde bietet:

- ein motiviertes, junges Team
- ein angenehmes Arbeitsumfeld
- sicherer und langfristig angelegter Arbeitsplatz
- gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten
- kurze Entscheidungswege
- flache Hierarchien
- Urlaubsgeld
- Zuschüsse zu Vermögenswirksamen Leistungen

Sie bringen Folgendes für diese Stelle mit:

- abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann (m/w) für Spedition und Logistikdienstleistungen
- gute Marktkenntnisse
- mehrere Jahre Berufserfahrung als Disponent o.ä.
- erste Führungserfahrung von Vorteil
- ausgeprägtes Organisationstalent
- hohe Durchsetzungsstärke
- Belastbarkeit
- gute MS Office Kenntnisse
- Erfahrung im Umgang mit Transportmanagementsystemen (Dispo-Tools etc.)

Die Finanzierung für diese Position wird vom Arbeitgeber übernommen. Für Sie fallen keine Kosten an.

ca. Gehalt brutto: 2.800,00 bis 4.000,00 EUR nach Qualifikation, Erfahrung, etc. (Bitte geben Sie Ihre realistischen Vorstellungen an.)
Provision: Nein
Befristet: unbefristet
Schichtarbeit: Nein
Wochenendarbeit: Nein
Zeitarbeit: Nein
Arbeitszeit: Vollzeit
Quereinsteiger: Nein
Führerschein: Ja
PKW: Ja

Kontakt:

Benjamin Weiß
Fon: 0511 / 590 270 - 05
Fax: 0511 / 590 270 - 39
bewerbung@wsl-service.de

Postadresse:
WSL - Service Hannover
30539 Hannover
Mailänder Str. 2

Postbewerbungen sind möglich, Mappen werden jedoch nicht zurückgeschickt. Wir bitten um Verständnis, dass wir Sie nur mit Termin persönlich empfangen können, und dass wir etwaige Kosten, die Ihnen durch Ihre Bewerbung oder die Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause oder im Kundenunternehmen entstehen, nicht übernehmen können.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Anschreiben, Lebenslauf gern mit Lichtbild, Zeugnisse

Kontakt:

WSL - Service Ltd. & Co. KG
Mailänder Str. 2
30539 Hannover

Rückfragen:

Herr Benjamin Weiß

Telefon:

+49 511 59027005

E-Mail:

bewerbung@wsl-service.de 

Chiffre:

12979-182272-S 

Weitere Stellenangebote von: WSL - Service

(Letzte Bearbeitung: 17.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.