Helfer/Helferin im Metallbau

  • Kurzbeschreibung Helfer m/w/d gesucht
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 15926 Luckau, Niederlausitz
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Wir sind für ein ansässiges Unternehmen auf der Suche nach motivierten Arbeitskräften.

Anforderungen:
- Sie sind an einer abwechslungsreichen Tätigkeit im 3-Schichtsystem interessiert
- besitzen idealerweise Vorkenntnisse in der Metallbearbeitung und evtl.
als Maschinenbediener bzw. -bestücker sowie einen Gabelstaplerschein (nicht Bedingung)
- sind im Besitz eines Pkw zum Erreichen des Arbeitsortes
- sind zuverlässig, gewissenhaft und teamfähig

Sie fühlen sich angesprochen, dann senden Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung (gern auch per Mail) zu.
Selbstverständlich beantworte ich auch telefonisch erste Fragen.
Bitte legen Sie dem Bewerbungsschreiben einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein als Kopie bei (falls vorhanden). Natürlich können Sie sich auch ohne A-VGS bewerben.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

GS Company Senftenberg
Knappenstr. 1
01968 Senftenberg, Niederlausitz

Rückfragen:

Frau Rohrick

Telefon:

+49 3573 368899

E-Mail:

rohrick@gs-company.de 

Chiffre:

12701-724388-S 

Weitere Stellenangebote von: Annette Rohrick GS Company

(Letzte Bearbeitung: 18.06.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.