Ingenieur/Ingenieurin für Elektrotechnik

  • Kurzbeschreibung Ingenieur/Techniker (m/w) EMV-Prüfprozesse_2966
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 90402 Nürnberg, Mittelfranken
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Projekt-ID 2966

Ihr Aufgabengebiet:

- Selbstständige Koordination sowie Abwicklung des gesamten Prüfprozesses im EMV
- Stetige Erweiterung und Aktualisierung der Normen
- Fachliche Unterstützung und Beratung der Kunden und des Partnerlabors, sowie Zuarbeit zum Customer Service
- Entwicklung und Programmierung von Auswerte-Routinen
- Sicherstellung des hohen Qualitätsniveaus bei den Prüfungen und Vergabe von Prüfzeichen

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium mit technischem Bezug (Ingenieur) oder abgeschlossene Techniker-Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in einem EMV Labor
- Erfahrung im EMV-Prüfumfeld
- Mehrjährige Erfahrung in einem EMV Laboratorium wünschenswert
- Kenntnisse in gängigen Normen der EMV-Prüfungen für CE, FCC, VCCI, IC, Automotive Standards / OEM-Standards
- Verhandlungssichere Deutsch- Englischkenntnisse
- Analyse- Problemlösefähigkeit, Organisationsfähigkeit, Kundenorientierung, Flexibilität Zuverlässigkeit

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (hervorragend)

Bewerbung

Art:

per E-Mail

Kontakt:

EKS Engineering GmbH
Dr.-Mack-Straße 88
90762 Fürth, Bayern

Rückfragen:

Frau Claudia Krusel-Vuono

Telefon:

+49 911 800992119

E-Mail:

bewerbung@eks-engineering.de 

Chiffre:

12353-2986-323102-0-S 

Weitere Stellenangebote von: EKS Engineering GmbH

(Letzte Bearbeitung: 11.10.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.