Dachabdichter/Dachabdichterin

  • Kurzbeschreibung Flachdachabdichter/in
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 06231 Bad Dürrenberg
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Dachdeckerfachbetrieb Andreas Henke GmbH sucht Dachdecker/innen für den regionalen und bundesweiten Einsatz.

Ihre Aufgaben:
- Flachdachabdichten,
- Herstellen von Industriebedachungen
- fachgerechtes Verlegen von Kunststoff - und Bitumendachbahnen

Anforderungen an die Bewerber:
1) Kenntnisse im Verlegen von Kunststoff - und Bitumendachbahnen
2) Pünktlichkeit / Zuverlässigkeit

Wir bieten:
unbefristetes Arbeitsverhältnis,
überdurchschnittliche Vergütung,
Aufstiegsmöglichkeit,
Vorsorgeaufwendungen,
überschaubare Teams und ein gutes
Betriebsklima

Arbeitgeber stellt Privatpatientenstatus im Krankenhaus.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Abdichten (Dach) (gut)
  • Flachdach (gut)
  • Dachdecken (gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf , Zeugnisse, Bewerbungsschreiben

Kontakt:

Dachdeckerfachbetrieb Andreas Henke GmbH
Dahlienweg 26
06231 Bad Dürrenberg

Rückfragen:

Herr Henke

Telefon:

+49 3462 933441

Mobiltelefon:

+49 178 2933980

E-Mail:

info@henke-gmbh.de 

Chiffre:

10000-1163825409-S 

Weitere Stellenangebote von: Dachdeckerfachbetrieb Andreas Henke GmbH

(Letzte Bearbeitung: 08.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.