Informatiker/Informatikerin (Hochschule)

  • Kurzbeschreibung 212/2018 IT-Administratoren (m/w)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 30.09.2018
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 39120 Magdeburg
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

IT-Administratoren (m/w)

ab sofort in Voll-/Teilzeit im Medizinischen Rechenzentrum, Abteilung Anwendungen & Systemintegration

Das Universitätsklinikum Magdeburg ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (A.ö.R.) und verkörpert gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität die UNIVERSITÄTSMEDIZIN MAGDEBURG. Diese ist mit ihren 1.100 Betten in 27 Kliniken sowie mit 28 Instituten bzw. zugeordneten Bereichen die größte Gesundheitseinrichtung im nördlichen Sachsen-Anhalt und bietet neben Forschung und Lehre das gesamte Spektrum einer multiprofessionellen und hochspezialisierten medizinischen Maximalversorgung.

Das sind Ihre Aufgaben:
- Verwalten und Parametrierung des Krankenhausinformationssystems (Cerner medico)
- Monitoring der Schnittstellen zwischen Krankenhausinformationssystem und der Subsysteme
- Benutzer-Administration innerhalb des Krankenhausinformationssystems und der Subsysteme
- Report- und Formularmanagement
- Pflege und Administration der Arztbriefschreibung
- Updates im Umfeld der klinischen Applikationen (Cerner medico, ID DIACOS und 3M etc.)
- Betreuung und Pflege der Applikations- und Datenbankserver (Linux, Windows)

Das sind Ihre Stärken:
- Abgeschlossenes IT-Studium oder Ausbildung zum Fachinformatiker (Systemintegration) mit Berufserfahrung
- Praktische Erfahrungen im User-Support im Umfeld eines Krankenhausinformationssystems (idealerweise Cerner medico)
- Erfahrungen bzgl. Customizing und Implementierung im medico Umfeld
- Kenntnisse in den Datenbanken INGRES, MS SQL und MySQL wären von Vorteil
- Grundlagen von HL7 und klinischen Prozessen wären wünschenswert
- Eigeninitiative, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit

Das bieten wir:
- Vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Verantwortung in einem zukunfts-orientierten Klinikum der Maximalversorgung
- Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Möglichkeit der Nutzung der betriebszugehöri-gen Kindertagesstätte sowie flexible Arbeitszeiten ohne Wochenend- und Nachtdienst
- Leistungsgerechte Vergütung
- Systematische Einarbeitung
- Interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote
- Jobticket mit Arbeitgeberbezuschussung
- Betriebliche Gesundheitsförderung

Bewerben Sie sich jetzt!

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter nachfolgender Anschrift oder per E-Mail (idealerweise in einer Datei):
g2@med.ovgu.de

Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Geschäftsbereich Personal
Referenznummer 212/2018
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Das Einverständnis, dass die Gleichstellungsbeauftragte Einsicht in die Bewerbungsunterlagen nehmen kann, wird vorausgesetzt.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Projektleiter IT, Herr Jan Ottersberg, E-Mail: jan.ottersberg@med.ovgu.de, Tel.: 0391-67-25124 gerne zur Verfügung.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Anwenderberatung, Anwender-Support (IT) (sehr gut)
  • Krankenhausinformationssysteme (sehr gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Universitätsklinikum Magdeburg Anstalt öffentlichen Rechts
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg

E-Mail:

g2@med.ovgu.de 

Chiffre:

10000-1162408928-S 

(Letzte Bearbeitung: 17.09.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.