Gabelstaplerfahrer/Gabelstaplerfahrerin

  • Kurzbeschreibung Gabelstaplerfahrer (m/w)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 58256 Ennepetal
  • Verdienst 11€ + Branchenzuschläge
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Wir suchen für unseren Industriekunden mit Sitz in Ennepetal im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung mit der Option auf Übernahme einen motivierten Gabelstaplerfahrer (m/w) in 3 Schichten.

Ihr Aufgabengebiet:
-Beschicken von Linien
-Be- und Entladen von LKWs
-Buchen im SAP

Ihr Profil:
- langjährige Erfahrung als Staplerfahrer/in
- langjährige Erfahrung mit großen Industrieststaplern

Wir bieten einen langfristigen Arbeitsplatz in einem internationalen Unternehmen. Bei Interesse senden Sie uns Ihre Unterlagen per mail an bewerbung@jgw-aschke.de oder bewerben Sie sich online unter www.jgw-aschke.de

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Gabelstapler (Diesel-, Benzin-, Elektro-, Gas-) (gut)
  • Ladungssicherung (gut)

Führerschein:

Führerschein Gabelstapler, Flurförderzeuge (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Job- und Gründerwerkstatt Aschke GmbH & Co. KG
Ruhrstr. 22
58452 Witten

Rückfragen:

Frau Olivia Aschke

Telefon:

+49 2302 7075417

E-Mail:

bewerbung@jgw-aschke.de 

Chiffre:

10000-1161842191-S 

(Letzte Bearbeitung: 20.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.