Helfer/Helferin in der Ver- und Entsorgung

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 47574 Goch
  • Verdienst EG1
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Keine Schichtarbeit Beginn Montags bis Freitags 05:45 Uhr

Stellenbeschreibung

Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung suchen wir für unseren Kunden in Goch mehrere Helfer(-innen)

Ihre Aufgabe:

• Fahrzeug Be- und Entladung
• Ausbau von Kabelwegen mittels Kabelbahn, Rohr oder Kabelkanalverlegung
• Einführung von z.B. Telefon- und/oder Internet-Leitungen in Verteilungen
• Nacharbeiten mittels Schaufel/Schüppe

Idealerweise ist das Ihr Profil:

• Sie sprechen und verstehen deutsch
• Sie sind körperlich belastbar und fit
• Sie arbeiten gerne draußen
• Sie haben kein Problem damit sich auch mal schmutzig zu machen
• Sie zeigen Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit
• Sie können anpacken

Wir bieten:

• Eine langfristige Beschäftigung
• Eine Mitfahrgelegenheit (eigener Kleinbus)
• Eine persönliche Betreuung vor und während Ihres Einsatz

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Beladen, Entladen (gut)
  • Verkehrseinrichtungen und -flächen reinigen (gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

workvision Personal- und Industriedienstleistungen GmbH
Gasthausstr. 4
47533 Kleve, Niederrhein

Rückfragen:

Herr Ralf Wortmann

Telefon:

+49 2821 7385170

E-Mail:

r.wortmann@workvision.de 

Chiffre:

10000-1161599168-S 

(Letzte Bearbeitung: 29.10.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.