Verkäufer/Verkäuferin

  • Kurzbeschreibung VERKÄUFER (M/W) in VZ /TZ FÜR MOTORRADBEKLEIDUNG
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 66115 Saarbrücken
  • Verdienst nach Qualifikation
  • Wochenarbeitszeit 42.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Bei Teilzeit: Bis zu 30 Wochenstunden

Stellenbeschreibung

Die POLO Motorrad und Sportswear GmbH entwickelt und vertreibt Motorradbekleidung, -zubehör und -technik. Mit über 90 Stores in Deutschland, Österreich und in der Schweiz gehört das Unternehmen mit Sitz in Jüchen zu den Branchenführern Europas. Zu den ca. 64.000 Produkten im Sortiment zählen auch die erfolgreichen Exklusivmarken FLM, NEXO und SPIRIT MOTORS. Von den rund 900 Mitarbeitern sind 90 Prozent leidenschaftliche Motorradfahrer.

Werde Teil des POLO Teams in Saarbrücken. Wir suchen ab sofort mehrere
VERKÄUFER (M/W) FÜR MOTORRADBEKLEIDUNG, -TECHNIK UND HELME IN VOLL- UND TEILZEIT

DAS SIND DEINE AUFGABEN
» Kann ich Dir helfen? – Aktive Kundenansprache und fachkundige Beratung
» Jacke, Hose, Auspuffanlage – Verkauf des gesamten Warensortiments
» Das Auge shoppt mit – Warenpräsentation und –auszeichnung
» Passt nicht? Kein Problem! – Abwicklung von Kundenbestellungen und Reklamationen
» Nachschub ist da – Warenannahme und Verkaufsvorbereitung
» Wie ist’s gelaufen? – Erstellung von Kassenabschlüssen
» Alles noch da? – Bestandskontrolle in den Abteilungen
» Ohne geht’s nicht mehr – Arbeiten mit dem IT-gestützten Kassen- und Warenwirtschaftssystem

DAS HAST DU SCHON DRAUF
» Verkaufstalent
» Begeisterung für Teamwork und den Umgang mit Kunden
» Den Willen Neues zu lernen und Gelerntes einzubringen
» Authentisches Auftreten
» Affinität zu Motorradtechnik und/oder-bekleidung sind von Vorteil, aber wie alles im Leben auch lernbar

DAS KANNST DU VON UNS ERWARTEN
» Einen sicheren Job, in einem stetig wachsenden Unternehmen
» Motivierte Kollegen, die jeden Tag aufs Neue für die Leidenschaft Motorrad brennen
» Abwechslung, Abwechslung, Abwechslung und eine Atmosphäre in der sich nicht nur Biker wohlfühlen
» Eine umfassende Einarbeitung in die Motorradwelt sowie kontinuierliche Schulungen durch die hauseigene POLO Akademie
» Respekt, Offenheit und die Wertschätzung des Einzelnen
» Personalrabatte auf unser Zubehör und Bekleidungssortiment
» Betriebliches Gesundheitsmanagement

EINSTELLUNGSDATUM: ab sofort

Du suchst eine neue Herausforderung und siehst Dich als Teil des POLO Teams? Dann lade Deine aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsformular hoch, oder schick uns eine Mail, unter Angabe des Store-Standortes, an: Bewerbung@polo-motorrad.com

POLO Motorrad und Sportswear GmbH
Personalabteilung
Polostraße 1, 41363 Jüchen

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Verkauf (sehr gut)
  • Kundenberatung, -betreuung (sehr gut)

Führerschein:

Fahrlehrerschein/Fahrlehrerlaubnis Klasse A (alt: Kl. 1) (wünschenswert)

Fahrerlaubnisklasse A (Motorräder, alt: 1, 1a) (wünschenswert)

Fahrerlaubnisklasse A1 (Leichtkrafträder, alt: 1b) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Bitte Lichtbild, Lebenslauf, Zeugnisse beifügen und unbedingt den Arbeitsort und Gehaltswunsch angeben.

Kontakt:

POLO Motorrad- und Sportswear GmbH
Polostr. 1
41363 Jüchen

Rückfragen:

Herr Hans-Peter Willen , Personalabteilung

E-Mail:

bewerbung@polo-motorrad.com 

Chiffre:

10000-1161579289-S 

Weitere Stellenangebote von: POLO Motorrad- und Sportswear GmbH

(Letzte Bearbeitung: 07.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.