Assistenzarzt/Assistenzärztin

  • Kurzbeschreibung Ass.-Arzt (m/w) für Wb. im Fach Allgemeinchirurgie 18794
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 21075 Hamburg
  • Verdienst Vergütung gemäß Entgeltgruppe Ä1

Stellenbeschreibung

Das Asklepios Klinikum Harburg sucht zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit einen

- Assistenzarzt (w/m) -

für eine rotationsgebundene Weiterbildung im Fach Allgemeinchirurgie.

Die Chirurgische Klinik mit den vier Fachabteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie-Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie und Thoraxchirurgie sucht eine Assistenzärztin/einen Assistenzarzt zur Weiterbildung im Fach Allgemeinchirurgie. Dabei werden in allen vier Fachabteilungen Weiterbildungsabschnitte (je 6-12 Monate) im Rahmen eines Rotationssystems absolviert. Das bietet die Möglichkeit einer interessanten und fundierte Ausbildung über die Fächergrenzen hinweg. Organisatorisch wird die Stelle jedoch in der Abteilung für Allgemein – und Viszeralchirurgie unter der Leitung von PD Dr. Chromik beheimatet sein. Berufsanfängern wird zudem der Common Trunk ermöglicht. In den beteiligten Abteilung haben Patientenorientierung, Leistungsbreitschaft und eine kommunikative Arbeitsatmosphäre einen hohen Stellenwert. Im Anschluss besteht die Möglichkeit in eine der Abteilungen eine weitere Spezialisierung zu erlangen.

Ihre Aufgaben

- Tätigkeit im OP, im Stationsdienst und im ambulanten Aufnahmezentrum
- Teilnahme am Bereitschaftsdienst inklusive ZNA-Rotation

Anforderungen

 Sie sind Assistenzarzt (w/m) in allgemeinchirurgischer Weiterbildung, auch Berufsanfänger sind willkommen
- Hohe fachliche und menschliche Kompetenz und Loyalität
- Teamfähigkeit, hohes Maß an Motivation und Einsatzfreude

Wir bieten

- Vergütung gemäß Entgeltgruppe Ä1, TV-Ärzte KAH
- Rotationen durch vier chirurgische Abteilungen (Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie-Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie und Thoraxchirurgie ) nach einem verlässlichen und individuellen Rotationsplan
- Die volle Weiterbildungsermächtigung für Allgemeinchirurgie inklusive „Common trunk“ mit ZNA- und Intensivrotation
- Einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Teilbereiche der Chirurgie mit der Möglichkeit, eigene Präferenzen für eine weitere Spezialisierung zu entwickeln.
- Mitarbeit in einem motivierten, kollegialen und engagierten Team
- Eine hohe chirurgische Qualität mit gemeinsam erarbeiteten und ständig überprüften chirurgischen Standards (SOPs)
- Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung mit großzügiger finanzieller Unterstützung (eigenes Fortbildungsbudget)
- Gesundheitsfördernde Angebote
- HVV Proficard
- Kinderbetreuung vor Ort

Kontakt

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Priv. Doz. Dr. med. A. M. Chromik, Chefarzt, Telefon: + 49 40 18 18 -86 25 35.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Angabe der Kennziffer 18794 an das Asklepios Klinikum Harburg, Personalabteilung, Eißendorfer Pferdewerg 52, 21075 Hamburg

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Patientenbetreuung (sehr gut)
  • Chirurgie (ärztlich) (sehr gut)

Assistenzarzt (w/m) in allgemeinchirurgischer Weiterbildung

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

aussagekräftige Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 18794

Kontakt:

Asklepios Klinik Harburg
Eißendorfer Pferdeweg 52
21075 Hamburg

Rückfragen:

Frau Doris Bosselmann

Telefon:

+49 40 1818862725

E-Mail:

d.bosselmann@asklepios.com 

Chiffre:

10000-1161541948-S 

Weitere Stellenangebote von: Asklepios Klinik Harburg

(Letzte Bearbeitung: 04.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.