Tiefbauingenieur/Tiefbauingenieurin

  • Kurzbeschreibung Abteilungsleiter/in Kabeltiefbau
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 06193 Petersberg bei Halle, Saale
  • Verdienst nach Qualifikation und Vereinbarung
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 40 Std. wtl.

Stellenbeschreibung

Für unser Unternehmen König Elektro-Fernmeldebau GmbH in Petersberg/OT Wurp suchen wir ab sofort in Festanstellung

eine/n Abteilungsleiter/in Kabeltiefbau.

Das Unternehmen unterhält Tochtergesellschaften in Deutschland, Europa und Asien.

Wir bieten:
- langfristige Herausforderungen in einem stabilen Familienunternehmen
- eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
- Führungsverantwortung für eine erfolgreiche Organisationseinheit
- ausgezeichnete Auftragslage
- flache Hierarchie und schnelle Entscheidungswege
- langjährige Erfahrung am Markt, hohe Reputation
- Möglichkeiten sich persönlich weiterzuentwickeln und eigene Ideen zu verwirklichen
- attraktives Einkommen, sowie einen Dienstwagen auch zur privaten Nutzung

Ihre Aufgaben:
- personelle, technische und wirtschaftliche Führung der Abteilung Kabeltiefbau
- disziplinäre und fachliche Führung eines Teams von Bauleitern und gewerblichen Mitarbeitern
- Kosten- und Ergebnisverantwortung für die Abteilung
- Mitwirkung am Strategieprozess des Unternehmens und Umsetzung im operativen Bereich
- Kalkulation von Bauvorhaben in enger Kooperation mit der Kalkulationsabteilung
- Vertragsverhandlungen und Vertragsprüfungen nach BGB und VOB/B mit Auftraggebern und Subunternehmern
- Verantwortung für die Einhaltung der Bauzeittermine und der Qualitätsstandards
- regelmäßiges Reporting an die Geschäftsleitung
- Kontrolle der Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und Unfallverhütungsvorschriften
- kontinuierliche Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Rentabilität der Abteilung

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Studium z. B. als Bauingenieur / Bautechniker / Elektrotechniker (m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung im Bauwesen
sowie mehrjährige Berufserfahrung in den Schwerpunkten Tiefbau und Kabelleitungsbau
- mehrjährige Berufserfahrung im Bauprojektmanagement, in der Planung, termin- und zeitgerechten Steuerung und Leitung von
Baumaßnahmen sowie Führungserfahrung
- Erfahrungen als Projekt- / Bauleiter sowie Fachkenntnisse der Prozesse und Abläufe von Bauprojekten
- fundierte Erfahrungen in der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen sowie der anzuwendenden technischen Vorschriften
- Kommunikationsstärke, Organisationsgeschick und Eigenverantwortung
- anwendungsorientierte Kenntnisse der gängigen Software (MS Office)

Wir investieren umfangreich in die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter, um die fachliche und persönliche Entwicklung eines jeden Mitarbeiters zu fördern. Ebenso sind für uns Zusatzleistungen wie eine zeitgerechte Altersversorgung eine Selbstverständlichkeit.

Sie sind an einer langfristigen Aufgabe im kollegialen Umfeld interessiert und sehen sich in der Lage mit viel Eigeninitiative unsere Abteilung Kabeltiefbau zu leiten, dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen.

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

König Elektro-Fernmeldebau GmbH
Mühlenstr. 5
06193 Petersberg bei Halle, Saale

Rückfragen:

Frau Sarah Schulz

E-Mail:

bewerbung@koenig-efb.de 

Chiffre:

10000-1161535642-S 

Weitere Stellenangebote von: König Elektro-Fernmeldebau GmbH

(Letzte Bearbeitung: 29.06.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.