Betriebsschlosser/Betriebsschlosserin

  • Kurzbeschreibung Betriebsschlosser (m/w)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 89155 Erbach, Donau
  • Verdienst ab 12 €/h
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 40 Wochenstunden

Stellenbeschreibung

Für unsere Kunden suchen wir Betriebsschlosser (m/w) bzw. Metallbauer (m/w)

Ihre Aufgaben sind:

- Die Wartung und Instandsetzung von Fertigmaschinen und Anlagen, sowie versorgungstechnischer Anlagen und Gebäudetechnik
- Montagearbeiten
- Mitarbeit bei der Inbetriebnahme neuer Maschinen und Anlagen
- Ausführung aller anfallenden Schlosser – so wie Schweißarbeiten

Das bringen Sie mit:

Flexibilität und Bereitschaft zu wechselnden Einsätzen

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Löten (gut)
  • Schweißen (gut)
  • Blechbearbeitung (gut)
  • Kunststoffverarbeitung (gut)
  • Wartung, Reparatur, Instandhaltung (gut)
  • Brennschneiden (gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

TEMPTON Personaldienst- leistungen GmbH
Wagnerstr. 65
89077 Ulm, Donau

Rückfragen:

Frau Ayten Atasoy

Telefon:

+49 731 184783114

E-Mail:

ayten.atasoy@tempton.de 

Chiffre:

10000-1161508975-S 

Weitere Stellenangebote von: TEMPTON Personaldienst- leistungen GmbH

(Letzte Bearbeitung: 10.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.