Ingenieur/Ingenieurin für Mechatronik

  • Kurzbeschreibung Entwicklungs-Ingenieur für Regelsysteme m/w
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 49090 Osnabrück
  • Verdienst nach Absprache
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Unser Auftraggeber ist der weltweit führende Hersteller von Antrieben für Industriearmaturen aller Art, sowie von Steuerungssystemen und Armaturengetrieben. Zur international ausgerichteten Unternehmensgruppe gehören über 25 Produktions- und 165 Bürostandorte mit mehr als 3.700 engagierten Mitarbeitern.

Zum weiteren Ausbau der Aktivitäten suchen wir im Rahmen der direkten Personalvermittlung eine/einen

Entwicklungs-Ingenieur für Regelsysteme m/w
Dipl.-Ingenieur Mechatronik/Dipl.-Ing. Elektrotechnik

Ihr Verantwortungsbereich:

Sie sind für die Entwicklung, Auslegung und Konstruktion von pneumatisch und hydraulisch gesteuerten Regelsystemen für Ventilsteuerungen verantwortlich.

Gemäß Kundenspezifikationen und unter Berücksichtigung neuer Technologien erstellen Sie mechanische und elektrische Konstruktionsunterlagen.

Dabei stellen Sie sicher, dass die hohen technischen Anforderungen der Kunden termin- und kostengerecht umgesetzt werden.

Sie arbeiten technische Angebotsteile und Kostenkalkulationen aus und sind gleichzeitig in mehrere Projekte in verschiedensten Industriezweigen (Öl und Gas, Stromerzeugung, Wasser usw.) eingebunden.

Als Schnittstelle zum Vertrieb sind Sie der kompetente technische Ansprechpartner von der Angebotserstellung bis zum Vergabegespräch.

Desweiteren erstellen Sie Anforderungs- und Machbarkeitsanalysen in enger Abstimmung mit Kunden und Lieferanten.

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Mechatronik oder Elektrotechnik und fundierte Kenntnisse mit pneumatischenund hydraulischen Kontrollsystemen.
.
Praktische Erfahrungen mit CAD-Anwendungen, idealerweise mit Solid Edge, werden ebenso vorausgesetzt.

Eigeninitiative und gute Kommunikationsfähigkeit zeichnen Sie ebenso aus, wie eine hohe Kundenorientierung und die Motivation, bestmögliche Lösungen zu entwickeln.

Ihre guten Englischkenntnisse in Wort und Schrift erleichtern Ihnen die Kommunikation und den fachlichen Austausch mit den internationalen Kollegen.

Das können Sie von Ihrem neuen Arbeitgeber erwarten:

Neben einem zukunftssicheren Arbeitsplatz in einer Branche mit hohem Wachstumspotential erwartet Sie ein partnerschaftliches Miteinander, ein attraktiven Gehaltsmodell und zahlreiche Möglichkeiten sich international weiter zu entwickeln.

Ein Spitzen-Team, in dem kollegiales Verhalten, Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung selbstverständlich sind, freut sich auf Sie!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintritt-Termins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:

Anja Fuchs
Personalberatung & Coaching
Föhrenweg 6
91126 Rednitzhembach

Tel.: +49 (0) 9122/62815
Mobil: +49 (0) 151 15721511

info@anja-fuchs.net

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Hydraulik (sehr gut)
  • CAD-Anwendung Solid Edge (sehr gut)
  • Pneumatik (sehr gut)
  • Antriebstechnik (sehr gut)
  • Elektrische Antriebstechnik (sehr gut)
  • Elektropneumatik (sehr gut)
  • Elektrohydraulik (sehr gut)
  • Elektromotoren (sehr gut)
  • Konstruktion (sehr gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Anja Fuchs Coaching und Beratung
Föhrenweg 9
91126 Rednitzhembach

Rückfragen:

Frau Anja Fuchs

Telefon:

+49 9122 62815

Mobiltelefon:

+49 151 15721511

E-Mail:

info@anja-fuchs.net 

Chiffre:

10000-1161455257-S 

Weitere Stellenangebote von: Personalberatung Fuchs Inh. Anja Fuchs

(Letzte Bearbeitung: 11.06.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.