Ingenieur/Ingenieurin für Werkstofftechnik

  • Kurzbeschreibung Versuchsingenieur (m/w) Chemische Dübel
  • Eintrittstermin 02.09.2018
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 86899 Landsberg am Lech
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Normalschicht

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgaben:
• Planung von Testabläufen und Abschätzen des benötigten Aufwands
• Selbstständige Organisation der Tests mit Sicherstellung der korrekten Durchführung
• Statistische Auswertung, Plausibilitätsprüfung
• Ergebnisdarstellung in Form von Berichten und Präsentationen
• Aktive Mitarbeit in den Entwicklungsteams
• Schnittstellenfunktion zwischen Entwicklung und Test

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Bauwesen, Chemie, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften etc)
• Erfahrungen mit Materialprüfung und statistischen Auswertungen
• Erfahrungen im Bereich Befestigungstechnik/Dübel von Vorteil
• Gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
• Englisch-Kenntnisse zur Kommunikation in einem internationalen Unternehmen
• Flexibilität, Eigenverantwortung, Teamfähigkeit
• Hands-on Mentalität - abgeschlossene Berufsausbildung von Vorteil
• Spaß an der Mitarbeit in einem herausfordernden und dynamischen Entwicklungsbereich

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Chemie (gut)
  • Messtechnik (gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Pamec Papp GmbH
Bürgermeister-Wegele-Str 6
86167 Augsburg, Bayern

Rückfragen:

Herr Rainer Gellner

Telefon:

+49 821 2413411

E-Mail:

augsburg@pamec-papp.de 

Chiffre:

10000-1161294567-S 

Weitere Stellenangebote von: Pamec Papp GmbH

(Letzte Bearbeitung: 19.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.