Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerin

  • Kurzbeschreibung Lkw-Fahrer/in für den Nahverkehr
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 63755 Alzenau in Unterfranken
  • Verdienst nach Qualifikation + gesetzliche Spesen, in Anlehnung an TV Verkehrsgewerbe Hessen
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 40 Wochenstunden, Tag- oder Wechselschicht i.d.R. 9 bis 10 Std.

Stellenbeschreibung

Wir sind eine Spedition in der Nähe von Frankfurt am Main und fahren für unsere Kunden sowohl im Nahbereich als auch Linienverkehr.

Wir suchen ab sofort einen Lkw-Fahrer/innen mit FS CE für den Nahverkehr bis 150 km in Vollzeit

Ihre Aufgaben:
Sie werden im Nahverkehr für die Auslieferung von Lebensmitteln eingesetzt. Sie fahren in Tag-oder wahlweise Wechselschicht eine Sattelzugmaschine mit Auflieger. Einsatzort und Fahrzeugstandplatz ist Alzenau.

Voraussetzungen:
- Führerschein CE (LKW-Führerschein)
- Berufserfahrung: Erfahrung mit Sattelaufliegern notwendig
- gutes Deutsch in Wort und Schrift
- höfliche und freundliche Umgangsformen.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Logistik (sehr gut)
  • Beladen, Entladen (sehr gut)
  • Sattelzug (zwingend erforderlich)
  • Tourenplanung (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse CE (Schwere LKW mit Anhänger, alt: 2) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Wennekamp GmbH Spedition
Daimlerstr. 3
61449 Steinbach (Taunus)

Rückfragen:

Frau Simone Wennekamp

E-Mail:

simone.wennekamp@spedition-Wennekamp.de 

Chiffre:

10000-1161129374-S 

Weitere Stellenangebote von: Spedition Wennekamp GmbH

(Letzte Bearbeitung: 10.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.