Wachmann/Wachfrau im Objektschutz

  • Kurzbeschreibung Mitarbeiter/innen für Werkschutz/Empfang
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung befristet auf 12 Monate
  • Einsatzort
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Arbeitstage Montag bis Freitag.

Stellenbeschreibung

Der Erfolg unseres Unternehmens liegt maßgeblich in den Händen unserer Mitarbeiter – seit über 100 Jahren. Wir bieten vielseitige Tätigkeiten und Einsatzgebiete, bei denen die Sicherheit unserer Kunden tagtäglich im Mittelpunkt steht.

Wir suchen Werkschutzmitarbeiter/Empfangsmitarbeiter m/w in Vollzeit/Schicht für Amorbach und in Teilzeit von 14 Uhr bis 20 Uhr für Aschaffenburg

Ihre Aufgaben:
- Kontroll- und Streifengänge
- Toren- und Pfortendienste
- Besucherempfang und Weiterleitung
- Zu- und Ausgangskontrolle

Ihre Qualifikation / Voraussetzungen:
- IHK-Unterrichtung gem. § 34a GewO
- Deutsch in Wort und Schrift
- Englisch von Vorteil
- Einwandfreies Führungszeugnis

Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Ehrlichkeit aus.

Haben wir Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Personenkontrolle (sehr gut)
  • Kontrollgänge, Streifendienst (sehr gut)
  • Werkschutz (sehr gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse, Führungszeugnis

Kontakt:

IWS Industrie-Werkschutz GmbH
Magnolienweg 30
63741 Aschaffenburg

Rückfragen:

Frau Ebru Yilmaz

E-Mail:

bewerbung@iws-ab.de 

Chiffre:

10000-1160637698-S 

Weitere Stellenangebote von: IWS Industrie-Werkschutz GmbH

(Letzte Bearbeitung: 07.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.