Ausbildung Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker(in)

  • Kurzbeschreibung Ausbildung Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker(in)
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 31.07.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 35216 Biedenkopf
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Bist Du ein(e) Bastler(in) und Techniker(in) und interessierst dich für Fahrzeuge ?
Dann solltest Du Dich näher mit den Berufen im Karosserie- und Fahrzeugbau auseinandersetzen !

In unserem Betrieb bilden wir in 2019 wieder aus:

- Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker(innen) Fachrichtung Fahrzeugbautechnik

- Kraftfahrzeugmechatroniker(innen) mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik

- Fahrzeuglackierer(innen) LKW

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker(innen) der Fachrichtung Fahrzeugbautechnik sind echte Allround-Talente – und gleichzeitig echte Hightech-Profis. Sie kennen sich mit allen LKWs aller Marken aus. Und sie setzen bei ihrer Arbeit jede Menge innovative Technik ein. Zu den Aufgaben des Berufes zählen das Bauen und Umbauen von Fahrzeugrahmen, Karosserien und Aufbauten. Zudem können sie bei uns hochmoderne Ladekran sowie Abrollkipper und Absetzkipper der Marke Palfinger aufbauen, einstellen und reparieren.

Ein wichtiges Tätigkeitsgebiet ist auch die fachmännische Reparatur von Fahrzeugaufbauten. Schweißen, kanten, vermessen, prüfen und schrauben: Jeder Tag bringt neue Aufgaben. Und genau das macht den Beruf so spannend.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Christmann Fahrzeugbau GmbH &Co KG
Ludwig-Grebe-Strasse 3
35216 Biedenkopf

Rückfragen:

Herr Ralf Imhof

Telefon:

+49 6461 895220

E-Mail:

jobs@christmann-fahrzeugbau.de 

Chiffre:

10000-1160544500-S 

Weitere Stellenangebote von: Christmann Fahrzeugbau GmbH & Co. KG

(Letzte Bearbeitung: 14.06.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.