Ingenieur/Ingenieurin für Maschinenbau

  • Kurzbeschreibung Projektleiter/managerin Mechatronik f. Supply-Chain-Prozesse
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Hochaktuell haben wir folgende Position zu besetzen:

Aufgaben:

Übernahme in Roadmap-/Basic-Task-Projekten sowie in Vor- und Hauptentwicklungsprojekten die Rolle des zentralen Ansprechpartners für alle kritischen Supply-Chain-Themen

Verantwortung für die Implementierung des Beschaffungsprozesses für neue SMO-Produkte (Spezifikationsabklärung, Eskalationsmanagement, Koordination, Wertanalyse, Value Engineering, Target Costing, Definition Logistikketten)

Koordination im Projekt die Identifikation, Versorgung, Priorisierung und das Monitoring aller Entwicklungsthemen mit Lieferanten

Bewertung des Systemaufbruchs hinsichtlich Outsourceability und steuert MCoB- sowie Lieferantenauswahlprozesse

Pilotierung neuer und Optimierung vorhandene Methoden und Prozesse zur Sicherstellung einer systematischen Vorgehensweise bei der Zusammenarbeit mit Lieferanten in Entwicklungsprojekten, insbesondere zur Umsetzung von Modular Sourcing

Anforderungen:
ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Fachrichtung Maschinenbau, Feinwerktechnik, Elektrotechnik, o.ä. mit Kenntnissen im kaufmännischen Bereich, idealerweise Ausbildung als Wirtschaftsingenieur (w/m)

mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement und in der Zusammenarbeit mit Lieferanten, idealerweise im Bereich Entwicklung und Beschaffung optoelektronischer Systeme, o.ä.
Erfahrung im Überführen der Supply-Chain von Einzelteilfertigern in Modul- und Systemlieferanten
effiziente und pragmatische Vorgehensweise sowie unternehmerisches und methodisches Denken und Handeln
ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsstärke mit sicherem Auftreten
Erfahrung mit komplexen Verhandlungssituationen im internationalen Umfeld

Über uns:
Wir sind ein inhabergeführtes Ingenieurdienstleistungsunternehmen mit weit reichenden Vernetzungen in die verschiedensten Branchen.
Wir zahlen bei entsprechender Qualifikation ein überdurchschnittliches Gehalt und rechnen darüber hinaus Reisekosten nach maximalen Sätzen ab.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Einkaufsorganisation, -management (sehr gut)
  • Supply-Chain-Management (sehr gut)
  • Entwicklung (sehr gut)
  • Projektierung (sehr gut)
  • Projektmanagement (sehr gut)
  • Projektplanungssoftware MS Project (MS Office) (sehr gut)
  • Lieferantenmanagement (sehr gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: detaillierter Lebenslauf, Zeugnisse, Angabe der Jahresgehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins

Kontakt:

SEG GmbH Ingenieurdienstleistungen
In der Wehbach 9
57080 Siegen

Rückfragen:

Herr Dipl. Wirt.-Ing Jens Göbel

Telefon:

+49 271 38478952

E-Mail:

info@seg-gmbh.net 

Chiffre:

10000-1160448917-S 

Weitere Stellenangebote von: SEG GmbH Ingenieurdienstleistungen

(Letzte Bearbeitung: 14.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.